Die USA schlagen im Streit mit der EU Zölle auf französische, deutsche Weine und Flugzeugteile

Der französische Präsident Emmanuel Macron hält ein Glas Wein während der 57. Internationalen Landwirtschaftsausstellung (Salon de l’Agriculture) im Ausstellungszentrum Porte de Versailles in Paris, Frankreich, am 22. Februar 2020.

Christophe Petit Tesson | AFP | Getty Images

US-Handelsbeamte sagten am Mittwoch, sie würden die Zölle für einige Produkte der Europäischen Union, einschließlich flugzeugbezogener Teile und Weine aus Frankreich und Deutschland, in einem anhaltenden zivilen Luftstreit zwischen Washington und Brüssel erhöhen.

In einer Erklärung erklärte das Büro des US-Handelsvertreters, es füge Zölle für Flugzeugteile und bestimmte nicht schaumige Weine sowie Cognacs und andere Eau-de-vie aus Frankreich und Frankreich hinzu. ‘Deutschland.

Die USTR sagte nicht, wann die Tarife in Kraft treten würden, stellte jedoch fest, dass weitere Details “ausstehend” sind.

Die neuen Tarife sind die jüngste Maßnahme im 16-jährigen US-EU-Zivilluftfahrt-Subventionsstreit zwischen der europäischen Fluggesellschaft Airbus und dem US-Rivalen Boeing.

Die USTR sagte am Mittwoch, dass die EU die Zölle gegen die Vereinigten Staaten, die durch eine Entscheidung der Welthandelsorganisation vom September im laufenden Streit erlaubt wurden, unfair berechnet habe: “Die EU muss Maßnahmen ergreifen, um diese Ungerechtigkeit auszugleichen.”

Vertreter der Europäischen Union konnten nicht sofort erreicht werden, um zu den Maßnahmen der USTR Stellung zu nehmen.

READ  Das ist es, was er von seiner neuen Liebe zu Leander hält

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.