Die Uberisierung der Lkw-Branche steht vor einem starken Anstieg

Die Uberisierung der Lkw-Branche steht vor einem starken Anstieg

Große Lastwagen, die auf Autobahnen fahren und zu Lagerhäusern zurückkehren, transportieren weltweite Fracht. Amazon-Kisten, Möbelkisten, Bananenpaletten, vielleicht das Gerät, mit dem Sie diese Geschichte lesen – in Wirklichkeit wurde wahrscheinlich jeder Artikel in Ihrer Reichweite auf mehreren Sattelzügen transportiert. Doch dies Die Dieselverbrauchsindustrie ist auch ein Wunder der Ineffizienz, geplagt von Problemen, die sich als überraschend undurchdringlich für den Zauberstab der Technologie erwiesen haben. Auf etwa 20 % seiner Straßenkilometer transportiert der durchschnittliche Lastwagen nichts. Solch „leere Kilometersind ein trauriger Witz in der Mitte: Das am schnellsten beschleunigte Gut auf dem Planeten ist Luft.

Abseits der Autobahn A4 im Südwesten Polens, auf einem kleinen Stück Land, das von Sattelzügen am Stadtrand von Boleslawiec gesäumt ist, versucht Mariusz Grzes, seine leeren Kilometer zu reduzieren. Demar-Trans, sein Unternehmen, ist auf eine Flotte von 28 Vertragslastwagen angewachsen, die alles von Autositzen über Hundefutter bis hin zu Kunststoffen quer durch Europa transportieren. Ladungsmanagement ist eine tägliche Migräne von neuen Bestellungen und Preisverhandlungen und Sendungsverfolgung, die normalerweise per E-Mail und Telefon abgewickelt werden. Dann gibt es das Warten auf den Zahlungseingang, dessen Bearbeitung drei Monate dauern kann, während Grzes gezwungen ist, die Gemeinkosten zu decken. „Wir kämpfen die ganze Zeit darum, bezahlt zu werden“, sagt er an einem Novembernachmittag in seinem Hauptsitz mit vier Büros, wo ein paar Administratoren und Disponenten in Rechnungen und gedruckten Zeitplänen ertrinken.

Siehe auch  Die neueste Markenanmeldung von Valve ist unser bisher größter Hinweis darauf, dass ein neues Counter-Strike auf dem Weg sein könnte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert