Die Stuttgarter Roten gewinnen den deutschen Bundesliga-Auftakt – Deutschland, News


ULM, Deutschland – Die Stuttgarter Roten haben am Mittwoch den Saisonauftakt der Bundesliga 2021 dominant gewonnen, mit 19 Treffern und 22 Punkten bei einem 22: 1-Sieg gegen die IT Sure Falcons. Der Stuttgarter Starter Marcel Giraud führte im sechsten Inning reibungslos und ermöglichte den Roten einen Sieg, der durch die Gnadenregel in sechs Innings verkürzt wurde. Während alle anderen großen nationalen Ligen aufgrund von Pandemiebeschränkungen gesperrt waren, war der Sieg der Roten der Beginn der europäischen Baseball-Saison. Die beiden Vereine treffen sich am Samstag, den 3. April.

Die Roten hatten am Mittwoch einen schnellen Start unter dem Licht und zwangen den Ulmer Starter Daniel Ameel aus dem Spiel, nachdem er nur einen herausgenommen hatte. Stuttgart erzielte schließlich vier Läufe im ersten Satz und erzielte in jedem Satz außer dem zweiten weiterhin ein Tor, wodurch der Sieg mit 10 Läufen in der sechsten und letzten Phase besiegelt wurde.

Zu den besten Spielern Stuttgarts gehörten offensiv der kroatische Nationalspieler Antonio Horvatic, der drei Punkte mit zwei Doppel und einem Homerun erzielte, und der beste Schlagmann in der Bundesliga Süd 2020. William Meerjungfrau, machte dort weiter, wo er in der letzten Saison aufgehört hatte, und ging mit 4: 6 und drei Punkten. Shortstop Xavier Gonalez Ortega fügte fünf RBIs hinzu.

Stuttgart hatte sieben weitere Treffer: drei Doppel-, drei Dreifach- und die Horvatic-Rennstrecke (Box Tor).

Auf dem Hügel hielt Giruad Ulm für fünf Innings in Schach und erlaubte nur einen Treffer, während er 13 Batters schlug. Die junge deutsche Südpfote stieg jedoch fünf Stufen hinauf, und seine Kontrollprobleme erreichten im vierten Inning einen kritischen Punkt. Er ging die ersten beiden Batters, gefolgt von einem wilden Pech, und belastete die Basen mit dem dritten Schritt des Innings. Es gelang ihm jedoch, sich aus den Schwierigkeiten zu befreien und die nächsten beiden Treffer auszuschalten, um die Bedrohung zu beenden. Sein Non-Hitter wurde von Ulms Lukas Antoniuk gebrochen, um das sechste Inning zu starten. Zu diesem Zeitpunkt wurde Giraud für den Reliever Ruben Kratky herausgenommen, der das Inning – und das Spiel – für die Roten schloss.

READ  Coronavirus: Joe Biden warnt vor 250.000 zusätzlichen Todesfällen in den USA

Da die Coronavirus-Pandemie das öffentliche Leben in ganz Europa weiterhin beeinträchtigt, schweigen die europäischen Baseballfelder weitgehend. Die nationalen Ligen in der Tschechischen Republik, Frankreich, Italien, den Niederlanden und Spanien warten darauf, begonnen zu werden. Die Tschechische Republik und Spanien werden voraussichtlich nächste Woche spielen.

In Deutschland durfte die Bundesliga Süd wie geplant in die Saison starten, die Nordmannschaften müssen jedoch bis zum 8. Mai in ihren Schutzräumen bleiben.

Stuttgart und Ulm treffen am Samstag erneut aufeinander, wenn sich die sechs anderen Bundesliga-Vereine des Südens dem Kampf anschließen. Tübingen trifft auf Regensburg, Mannheim auf Mainz und Haar gegen Titelverteidiger Heidenheim Heideköpfe.

Um mehr über die Berichterstattung von mister-baseball.com über europäischen Baseball zu erfahren, besuchen Sie uns unter Facebook.

Noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.