Die Sims 4 lässt die Spieler ihre sexuelle Orientierung wählen

Die Sims 4 lässt die Spieler ihre sexuelle Orientierung wählen

Die Sims 4

Bild: Die Sims

Wenn das nächste Die Sims 4 Erweiterung-Schuljahre– veröffentlicht wird, wird es von einem Kernerlebnis-Update begleitet, das eine neue Funktion für alle Spieler einführt: einen Schalter für “Sexuelle Orientierung”.

Obwohl deine Sims im Spiel schon seit langem gleichgeschlechtliche Beziehungen pflegen können (zusätzlich zu still möglicherweise direkte Beziehungen hatten), wird dieses kommende Update Spielern erlauben, eine Reihe von Auswahlen und Umschaltern zu treffen, wenn sie ein Spiel starten, was mehr Flexibilität und Anpassung ermöglicht, wenn es darum geht, mit wem ihr Sim zusammen sein kann.

SimGuruJessica, Design Lead bei der Schuljahre Erweiterung, geschrieben auf der Spieleseite:

Mit der sexuellen Orientierung kannst du deinem Sim eine Reihe von Anziehungsparametern zuweisen. Dies ist eine einfache, bestätigende Aussage der Person, zu der sich dein Sim hingezogen fühlt. Wenn ein Sim, dessen Geschlecht nicht mit den Anziehungsparametern deines Sims übereinstimmt, eine romantische Interaktion mit deinem Sim versucht, wird er abgelehnt.

Sie können eine beliebige Kombination von Attraktionskästchen (einschließlich aller oder keiner) ankreuzen, um die romantische Ausrichtung Ihres Sims widerzuspiegeln.

So sehen diese Kisten aus, und Sie können diese Optionen später im Spiel mit einem Spiegel oder einer Kommode ändern:

Bild für Artikel mit dem Titel Die Sims 4 lässt Spieler bald ihre sexuelle Orientierung wählen

Bild: Die Sims

SimGuruJessica weist darauf hin, dass dies zwar ein guter Anfang ist, aber auch nur das – ein Anfang – und dass hier eindeutig noch mehr zu tun ist. Die Beschränkung der Geschlechtsoptionen auf nur „männlich“ und „weiblich“ ist vielleicht das größte Problem, obwohl es eines ist, das derzeit durch den Code des Spiels und nicht durch sein Team begrenzt ist:

Später können wir dies erweitern, um zusätzliche Geschlechtsidentitäten einzubeziehen, die wir derzeit nicht haben.

Ich verstehe, dass es hier Bedenken geben wird, dass anfängliche Optionen geschlechtsspezifisch sind. Mechanisch gesehen gibt es in TS4 noch keine nicht-binären Sims. Obwohl wir mit dem Pronomen-Update große Fortschritte bei der Darstellung nicht-binärer Sims gemacht haben, wissen wir, dass Pronomen nicht dasselbe sind wie Geschlechtsidentitäten. Wir sind uns bewusst, dass wir in dieser Hinsicht noch einen langen Weg vor uns haben.

Was das Deaktivieren der Funktion betrifft (und denken Sie daran, dies wird für alles Spieler als Teil des Basisspiels, nicht nur jeder, der das kauft Weiterführende Schule Erweiterung), naja lol:

Kann ich diese Funktion deaktivieren?

Nein. Während wir versuchen, Spielern die Möglichkeit zu geben, bestimmte Spielfunktionen ein- oder auszuschalten, sind LGBTQIA+-Identitäten eine Tatsache des Lebens und kein Umschalter zum Ein- und Ausschalten.

Bevor wir gehen, während dieses Update – und viele der Neuigkeiten rund um es – sich zu Recht auf die erweiterten Optionen und Möglichkeiten konzentriert, die Ihren Sims zur Verfügung stehen, ist hier eine andere und viel unterhaltsamere Art, es zu betrachten:

Siehe auch  Workshop zur Förderung neuer Bautechnologien organisiert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert