Die Prognose für die deutsche Autoproduktion wurde aufgrund der anhaltenden Lieferkettenprobleme gesenkt

Die Prognose für die deutsche Autoproduktion wurde aufgrund der anhaltenden Lieferkettenprobleme gesenkt

Eine Produktionslinie des deutschen Autoherstellers Audi inmitten der Ausbreitung der Coronavirus-Krankheit (COVID-19) in Ingolstadt, Deutschland, 3. Juni 2020. REUTERS / Andreas Gebert / File Photo

BERLIN, 5. Juli (Reuters) – Die deutsche Autoindustrie hat am Montag ihre Prognose für das Produktionswachstum in diesem Jahr gesenkt, was darauf hindeutet, dass die Erholung von der Coronavirus-Pandemie chaotisch verlaufen wird, da die Autohersteller mit Unterbrechungen der Lieferkette kämpfen.

Der Verband Deutscher Automobilhersteller (VDA) senkte seine Prognose für das Produktionswachstum von zuvor 13 Prozent auf 3 Prozent und sagte, die Produktion in den letzten Monaten sei “deutlich unter den Erwartungen” geblieben.

Der VDA rechnet in seinem Marktupdate zur Jahresmitte mit einer Produktion von 3,6 Millionen Autos in Deutschland und damit 400.000 Einheiten weniger als zuletzt prognostiziert.

Die deutsche Automobilindustrie – mit starken Marken wie Volkswagen (VOWG_p.DE), Daimler (DAIGn.DE) und BMW (BMWG.DE) – repräsentiert rund 5 % der Wirtschaftsproduktion und mehr als 800.000 Arbeitsplätze, was sie zu einem Indikator für die größte Volkswirtschaft Europas macht.

Die Hersteller haben die Produktion zu Beginn der Pandemie in Erwartung einer Verlangsamung der Autokäufer verlangsamt und wurden von einem Nachfragerückgang bei der Wiedereröffnung der Volkswirtschaften in diesem Jahr überrascht.

Die deutsche Autoproduktion legte im ersten Halbjahr 2021 mit 1,73 Millionen Einheiten um 16 Prozent gegenüber dem Vorjahr zu. Als Zeichen der Schwierigkeiten ging die Produktion nach Angaben des VDA im Juni jedoch um 19 Prozent zurück. gezeigt.

Die Pkw-Neuzulassungen stiegen in Deutschland im ersten Halbjahr um 15 % auf 1,39 Mio. Einheiten.

Berichterstattung von Douglas Busvine, Redaktion von Kirsti Knolle

Unsere Standards: Trust-Prinzipien von Thomson Reuters.

READ  Corps célestes au-dessus de la Franconie: "Neowise" est apparu dimanche matin - Nuremberg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.