Die Philips Hue-App wird überarbeitet make

Die Philips Hue-App wird überarbeitet make

Signify hat heute die Einführung einer neu gestalteten Version der Philips Hue-App zur Steuerung von Hue-Beleuchtungssetups angekündigt. Die vierte Iteration der Hue-App wurde komplett überarbeitet, um die Funktionalität zu verbessern und die Kommunikation mit Hue-Lampen, -Leuchten und -Zubehör zu verbessern.


Eine neu gestaltete Registerkarte „Home“ bietet Zugriff auf jeden Raum im Haus, sodass Sie mit einem Fingertipp auf Ihre Hue-Leuchten nach Raum zugreifen können. Die Erkundung in einem Raum zeigt die Verfügbarkeit Ihrer Lichter und Szenen in einer leicht zugänglichen Kachelansicht. Bisher erforderte das Einstellen von Szenen Toggle-Registerkarten, sodass dies eine einfachere Möglichkeit ist, Lichter in einem Raum gemeinsam oder einzeln zu steuern.

hue 3-App-Raumeinstellungen


Auf der Registerkarte Home befindet sich auch die Hue Scene Gallery, eine Funktion, die früher existierte, aber jetzt leichter zugänglich sein sollte. Für diejenigen mit mehreren Decks gibt es jetzt einen Umschalter, um zwischen ihnen zu wechseln, um auf verschiedene Lichter im Haus zuzugreifen.

Hue 4 App Farbauswahl pick


Routinen wurden zugunsten von Automatisierungen entfernt, die über die Registerkarte Automatisierungen zugänglich sind. Automatisierungen unterstützen fortschrittlichere Aktionen als je zuvor, einschließlich der Geolokalisierung für mehrere Benutzer. Mit dieser Funktion überprüft die Hue-App, wenn eine Coming-Home- oder Leaving-Home-Automatisierung verwendet wird, ob jemand anderes zu Hause ist, bevor sie die Automatisierung ausführt, damit die Lichter nicht ausgehen, wenn jemand anderes zu Hause ist das Haus.

hue-App-Automatisierungen


Automatisierungen , die bei Sonnenaufgang oder Sonnenuntergang laufen , wurden mit Optionen zum Beenden einer Szene nach einer festgelegten Zeit oder zum Aktivieren einer Szene vor oder nach Sonnenaufgang / Sonnenuntergang statt nur bei Sonnenaufgang / Sonnenuntergang verbessert .

Signify sagt, dass über hundert weitere kleine und große Verbesserungen hinzugefügt wurden, um das Design der Hue-App zu optimieren. Das Design der Registerkarte Home macht es beispielsweise einfach, Ihr Setup von mehreren Orten aus einzurichten, und wenn Sie eine Unterhaltungszone eingerichtet haben, ist es einfacher, sie mit einer überarbeiteten isometrischen 2,5D-Ansicht anzupassen. Es gibt weiterhin Widgets und die verfügbaren Verknüpfungen sowie die Hue Labs-Funktionen zum Spielen.

READ  Vorwürfe gegen einen Manager: Hat Huawei Industriespionage angestiftet?

Später in diesem Jahr wird Signify die Hue-App mit dynamischen Szenen weiter verbessern, die es Lichtern in einem Raum oder einem definierten Bereich ermöglichen, verschiedene Farben einer Szene zu durchlaufen und neue Lichteffekte zu ermöglichen. .

Die Hue-App ist für iOS verfügbar Appstore kostenlos, und Hue-Lichter können sein auf der Hue-Website gekauft. Das Aktualisieren auf die neue App erfordert die Migration von Einstellungen und Szenen, ein Vorgang, der problemlos ablaufen sollte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.