Die Nebenfiguren in Breath of the Wild sind wahrscheinlich fortgeschrittene Miis

Die Nebenfiguren in Breath of the Wild sind wahrscheinlich fortgeschrittene Miis

Jahrelang, Fans theoretisiert dass Nintendo Miis verwendet hat, um viele NPCs (Nicht-Spieler-Charaktere) zu bauen Die Legende von Zelda: Atem der Wildnis. Viele haben ähnliche Eigenschaften wie Miis – zum Beispiel die Form von Gesicht, Augen, Nase und Mund – und Modder wissen, dass sie mit einem Dateiformat namens “Umii. Jetzt haben wir jedoch noch mehr Beweise für das Design und die Herkunft der Besetzung. Ein Mii-Experte mit dem Griff HEYimHeroic entdeckte, dass es möglich ist, traditionelle Miis – die Sie auf Wii, Wii U, 3DS und Switch erstellen können – im Spiel zu konvertieren und zu importieren.

HEYimHeroic wies darauf hin, dass die Dateiformate Mii und UMii nicht identisch sind. “Die Dateiformate sind extrem unterschiedlich”, so der Modder auf Twitter erklärt. “Deshalb brauche ich eine Weile, um Miis in das Spiel zu importieren. Es werden viele Conversions durchgeführt, bitte machen Sie nichts falsch. Es gibt deutliche Unterschiede zwischen den beiden. Breath of the Wild NPCs haben zum Beispiel etwas detailliertere Frisuren und Körper in voller Größe. Und obwohl alle fiktiven Rennen im Spiel das UMii-Format verwenden, erklärt HEYimHeroic, nur die Charaktere Hylian und Sheikah “Verwenden Sie Werte vom Typ Mii. Schon damals UMiis kann Maulwürfe nicht ausstehen und Wählen Sie Mii-Frisuren, sagte der Modder in einer Reihe von Beiträgen auf Reddit und Twitter.

READ  Amazon fügt Alexa Live-Übersetzung hinzu ... und andere technische Neuigkeiten für kleine Unternehmen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.