German investors’ morale points to continued recovery amid plunge in ZEW data

Die Moral der deutschen Anleger deutet auf eine anhaltende Erholung angesichts des Einbruchs der ZEW-Daten hin

Dienstag, eine Untersuchung Daten des Wirtschaftsforschungsinstituts ZEW mit Sitz in Mannheim, Deutschland gab bekannt, dass sich die Stimmung der deutschen Anleger Anfang Juli stärker als erwartet abgeschwächt hat, sich jedoch auf einem außergewöhnlichen Niveau hinzog, da die Besorgnis über eine starke wirtschaftliche Erholung weiter zunahm.

Nichtsdestotrotz zeigten andere heute veröffentlichte Wirtschaftsdaten, dass die Auftragseingänge für Produkte aus Deutschland seit Beginn des Ausbruchs der Pandemie im vergangenen Monat am stärksten zurückgegangen sind, was die Nachfrageaussichten für alle Länder außerhalb des Blocks von 26 Mitgliedern mit Bestellungen für Industrieprodukte veranschaulicht. die Ware hatte bis zu 3,7 Prozent der Verluste geschluckt.

Deutsche ZEW-Umfrage zeigt allmähliche Erholung der Anlegermoral

Nach Daten einer Umfrage des Wirtschaftsforschungsinstituts ZEW ist der Konjunkturerwartungsindex der Mannheimer Forschungsgruppe im Juli um 16,5 Punkte gefallen und liegt aktuell bei 63,3 Punkten gegenüber 79,8 Punkten im Vormonat..



Nichtsdestotrotz sagte das ZEW in einer Erklärung, nachdem die Daten gezeigt hatten, dass die Erwartungen für die zweite Jahreshälfte bei einem ‘sehr hoch‘, da ein separater ZEW-Index für die aktuelle Wirtschaftslage, bewertet von einem Gremium von 290 ZEW-Analysten, die mehrheitlich in der Wissenschaft tätig waren, einen starken Anstieg auf 21,9 Punkte von einem Wert von -9,1 im Juni bekannt gegeben hatte, markiert einen Schritt erstmals seit mehr als zwei Jahren wieder ins Plus.

Unterdessen fügte ZEW-Vorsitzender Achim Wambach in einer separaten Erklärung hinzu, dass die größte Volkswirtschaft des Blocks eine durch eine Pandemie verursachte Haushaltskrise eindeutig überstanden habe: „Die wirtschaftliche Entwicklung normalisiert sich weiter.

Inzwischen hat der Lageindikator für Deutschland den Rückgang im Zusammenhang mit dem Coronavirus klar überwunden. Finanzmarktexperten gehen daher für die nächsten sechs Monate von einer außerordentlich positiven gesamtwirtschaftlichen Lage aus.

READ  Corona aktuell: Neue Hammer-Studie enthüllt - sterben Menschen aus diesem Grund an Covid-19?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.