Die einzigartigsten Positionen der Technologie: Vom von KI geschaffenen Kunstkurator zum Mikrobiom-Wissenschaftler

Die einzigartigsten Positionen der Technologie: Vom von KI geschaffenen Kunstkurator zum Mikrobiom-Wissenschaftler

Startups, die in verschiedenen Bereichen wie Klima, Games oder Musik arbeiten, brauchen Entwicklungshelfer mit ausgeprägtem Fachwissen, und oft sind diese Fähigkeiten nicht technologisch. So ergeben sich manchmal einzigartige Jobchancen für Menschen mit unterschiedlichen beruflichen oder akademischen Hintergründen wie Animation, Kunst oder Forschung. Nachfolgend finden Sie einige Beispiele für diese ungewöhnlichen Berufe, die heute in der israelischen Hightech-Branche existieren.

Spezialist für Atmosphärenwissenschaften

Dr. Yvonne Boose ist Atmosphärenwissenschaftlerin bei BreezoMeter, einem Startup, das Technologien zur Überwachung der Luftverschmutzung entwickelt hat. Boose ist für die gesamte Wissenschaft der Sammlung von Klimadaten mit einem Schwerpunkt auf Luftqualität, Bestäubung und Bränden verantwortlich. Nach seiner Promotion. in der Schweiz, gefolgt von einer Tätigkeit bei der Deutschen Weltraumorganisation, zog sie nach Israel, auf der Suche nach einer Karrierephase, in der sie Wirkung und Bedeutung entfalten konnte und faszinierende akademische Forschung mit tatsächlichen Ergebnissen verbinden wird. Gemeinsam mit dem BreezoMeter-Forschungsteam entwickelt Boose Modelle zur Vorhersage von Luftverschmutzung, Allergien auslösender Luftbestäubung und Brandherden.

Dr. Yvonne Boose Foto: Roni Mendelson

“In unserer täglichen Arbeit und Forschung integrieren und analysieren wir Informationen aus einer Vielzahl von Quellen wie terrestrischen Messungen, Satelliten, regionalen und globalen Modellen und Algorithmen des maschinellen Lernens zum Zweck der Genauigkeit. Echtzeitdaten und -validierung und Zukunftsprognosen . Die Anwendung unserer Forschung bringt neue Informationen darüber, wie sich unser Planet verändert, und bietet letztendlich neue Informationen, die dazu beitragen können, die Gesundheit der Menschen zu erhalten “, sagt sie.

Ingenieur für Weltraum-IT-Entwicklung

“Als Entwicklungsingenieur bei Ramon.Space stehe ich Herausforderungen außerhalb dieser Welt gegenüber. In meiner Arbeit arbeite ich mit lokalen und internationalen Wissenschaftlern aus verschiedenen weltraumbezogenen Bereichen zusammen, von der Forschung über die Weltraumstrahlung bis hin zu den Materialwissenschaften, um die Herausforderungen des Weltraums anzugehen.” . die Umgebung, in der die Produkte des Unternehmens betrieben werden müssen”, erklärt Zeev Maister, Entwicklungsingenieur für Weltraumcomputer und Teamleiter bei Ramon. Space, einem Unternehmen, das Technologien für die Raumfahrtindustrie entwickelt.

Foto des Raon.Space-Labors: Ramon.Space Foto des Raon.Space-Labors: Ramon.Space

Er beschreibt eine einzigartige Arbeitsumgebung, weil die von ihm gebauten Komponenten extremen Umweltbedingungen im Weltraum standhalten müssen. „Ich führe faszinierende Experimente mit modernen Teilchenbeschleunigern auf der ganzen Welt durch, um die Weltraumumgebung zu simulieren. Andere Ingenieure und ich verwenden fortschrittliche Simulationstools, um die Auswirkungen der Weltraumumgebung auf Produkte zu bewerten, und wir nehmen an Fokusgruppen mit Forschern auf der ganzen Welt teil. die Welt, um über die Umwelt im Weltraum zu lernen und zu lehren.”

READ  Wird Quantencomputer einen großen Sprung nach vorne für Batteriezellen bieten?

Musiker

Oded Essner stellt sich bei JoyTunes als Musiker vor. Er sagt, er sei ein Mitglied des „Piano-Stammes“ im Unternehmen und darin das Retention-Team. „Wir sind nicht nur Musiker im Team. Da ist Ayalon, ein weiterer Musiker, und es gibt weitere Teammitglieder, die aus verschiedenen Disziplinen kommen – Entwicklung, Daten, Produkt, Design usw.

Essner erklärt, dass einige seiner Aufgaben musikalischer Natur sind. „Der Job umfasst Dinge, die direkt mit dem Beruf als Musiker und Musiklehrer zu tun haben, Klavierunterricht zu erstellen, Live-Sessions auf Facebook zu veranstalten, musikalische Arrangements zu schreiben, Musik und Übungen zu schreiben, aber es ist Teil des Jobs“, sagte er und betonte die Bedeutung des Trainings . als Team.

Foto von Oded Essner: JoyTunes Foto von Oded Essner: JoyTunes

„Es ist die Kommunikation zwischen den Mitgliedern, die die meisten Prozesse antreibt. Die Analyse vieler Daten hilft uns Musikern, die Schwierigkeiten und Wünsche unserer Nutzer besser zu verstehen und die Werkzeuge zu entwickeln, um sie voranzubringen. Das Entwicklungsteam ist auch ein wesentlicher Bestandteil der Erstellung der Kurse, und ihre Fähigkeit, unsere musikalischen Bedürfnisse zu verstehen, ist wirklich außergewöhnlich und für die Entwicklung der geeigneten Lehrmittel unerlässlich. Für unsere Produktleute sind wir musikalische Augen und gemeinsam mit viel Selbstvertrauen gelingt es uns, ein Produkt zu schaffen, das eine Anwendung, aber auch ein Lehrmittel ist.

Bei der Beschreibung seiner täglichen Arbeit gibt Essner eine lange Liste von verschiedenen Aufgaben, die er ausführen könnte. “Manchmal müssen wir Lektionen produzieren, manchmal müssen wir einfach mit dem ganzen Team darüber nachdenken, was wir als nächstes tun müssen, um unseren Schülern einen echten Mehrwert zu bieten, manchmal drehen wir Tutorial-Videos, manchmal produziere ich Sounds für die Animationen, die in die integriert sind Anwendung. . Mein akademischer Hintergrund liegt generell im Bereich der hebräischen Sprache, aber auch dort wird in den Geisteswissenschaften viel geübt mit den Daten und darauf aufbauend ein Konzept aufgebaut.

READ  Unbekannte Anomalien erkennen: Künstliche Intelligenz für den Weltraum

Kunstkurator erstellt von AI

Adi Avidani ist Kunstkurator von ART AI, dem Technologieunternehmen hinter der Kunstgalerie artaigallery.com, deren Kunst durch künstliche Intelligenz geschaffen wurde. Als Künstler, Bildhauer und Technikbegeisterter ist Adi die Funktion, die die Qualität der von KI erstellten Gemälde überwacht und bewahrt.

Foto von Adi Avidani: ART AI Foto von Adi Avidani: ART AI

Neben dem künstlerischen Aspekt ist Avidani auch für die Überwachung der Produktprozesse verantwortlich. Sie ist der menschliche Faktor, der computerisierte Kunst und die Menschen hinter Algorithmen verbindet. Avidani gibt seinen Beitrag weiter, der darauf abzielt, zukünftige Generationen von Gemälden zu verbessern.

Spielanimator

Eine besonders faszinierende Rolle spielt Shahaf Vorman, der seit acht Jahren für das Social-Game-Unternehmen SciPlay arbeitet. Es haucht den Charakteren, den Einstellungen und den verschiedenen Elementen eines Spiels Leben ein, eigentlich allem, was sich auf dem Bildschirm bewegt.

Foto von Shahaf Vorman: SciPly Foto von Shahaf Vorman: SciPly

Als Animator erhält Shahaf die fertigen Designs, die er bearbeitet und für die von ihm entworfene Animation vorbereitet, und animiert sie schließlich. Es schafft fließende Übergänge zwischen verschiedenen Elementen, lenkt die Aufmerksamkeit des Spielers auf das gewünschte Objekt oder den gewünschten Ort und bringt in vielerlei Hinsicht Freude in das Spielerlebnis.

Als erfahrener Animator stellt Shahaf sicher, dass er mit allen Updates und Upgrades der Software, mit der er arbeitet, Schritt hält und dabei die Spielpläne berücksichtigt.

Mikrobiom-Wissenschaftler

Dr. Yossi Cohen, Mikrobiom-Wissenschaftler beim Start-up DayTwo, trat nach seiner Promotion an der Hebräischen Universität seinem Arbeitsplatz bei. “Ich hörte Diskussionen in der wissenschaftlichen Gemeinschaft über die Forschung, die dieses Unternehmen hervorbrachte, es klang interessant, weil es Bereiche berührte, die meiner Forschung nahe standen, sowie die Verbindungen zwischen dem Mikrobiom, Krankheiten und Ernährung, die die größten Einflussfaktoren sind, untersucht wurde in der Zusammensetzung der Bakterienpopulationen in unserem Darm.

Foto von Dr. Yossi Cohen: DayTwo Foto von Dr. Yossi Cohen: DayTwo

„In den letzten Jahren hat sich diese Dreiecksbeziehung als ein Faktor etabliert, der maßgeblich zur Entstehung verschiedener Krankheiten beigetragen hat. Ich kontaktierte das Unternehmen während meiner Diplomarbeit, obwohl ich mich noch nicht auf das menschliche Darmmikrobiom konzentriert hatte, wurde ich eingestellt und begann im Forschungsteam zu arbeiten , erklärt Cohen.

READ  Das iSpace C & C-System von Lockheed Martin wurde von der Deutschen Raumfahrtagentur SatNews ausgewählt

Cohen wies darauf hin, dass sein Hauptaugenmerk zwar auf seiner Forschung lag, seine Rolle jedoch viele “Nebenprodukte” hat, die seinen Horizont erweitern. „Während meiner Promotion habe ich viele Forschungsmethoden und viele Computermethoden kennengelernt und diese in meiner täglichen Arbeit vertieft entwickelt. Das Ziel unserer Primärforschung ist die Entwicklung zusätzlicher Produkte auf Basis des Mikrobioms und seiner Verbindung zu verschiedenen Krankheiten sowie die kontinuierliche Forschungsunterstützung für bestehende Produkte zum Ausgleich des Blutzuckers. Als Teil meiner Rolle erkläre ich den Investoren und Kunden des Unternehmens die tiefe Wissenschaft, in die das Unternehmen involviert ist. ”

Cohen arbeitet auch mit dem Labor des Unternehmens und dem Labor von Professor Eran Segal am Weizmann-Institut zusammen, um klinische Studien für das Unternehmen zu entwerfen. Darüber hinaus schreiben sie zusammen mit dem Data-Science-Team Code, der intern für die Forschung und die maschinenbasierte Modellerstellung verwendet wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.