Die Covid-19-Pandemie weckt in S'pore, Economy News & Top Stories ein wachsendes Interesse an Medizintechnik

Die Covid-19-Pandemie weckt in S’pore, Economy News & Top Stories ein wachsendes Interesse an Medizintechnik

SINGAPUR – Die Covid-19-Pandemie hat viele Unternehmen und Sektoren zu einer digitalen Transformation veranlasst, und selbst der Gesundheitssektor mit seinem hohen Grad an menschlichem Kontakt ist nicht ausgenommen.

Das Interesse an Medizintechnik oder Medizintechnik hat im vergangenen Jahr dramatisch zugenommen, so Branchenexperten.

Dieser Trend wird sich nur fortsetzen, wenn die Technologie effizientere und bequemere Möglichkeiten für den Zugang zur Gesundheitsversorgung bietet.

Im vergangenen Jahr gab es rund 300 lokale Medizintechnikunternehmen, mehr als doppelt so viel wie 2014, so Enterprise Singapore (ESG). Mehr als die Hälfte waren Start-ups.

Der stellvertretende Generaldirektor der ESG, Ted Tan, sagte: “Die Covid-19-Pandemie hat das globale Gesundheitssystem getestet und die Notwendigkeit für den Gesundheitssektor in Singapur beschleunigt, sich zu verändern, um neuen Anforderungen gerecht zu werden.”

Er zitierte Telekonsultationen, die immer häufiger auftreten, wenn Patienten online eine Behandlung suchen.

Immer mehr Ärzte und Benutzer haben sich für die Nutzung der Telegesundheitsplattform Doctor Anywhere angemeldet, mit der Benutzer einen Arzt per Video in einer App sehen können, wobei ihnen innerhalb weniger Stunden Medikamente zugestellt werden.

Die Anzahl der Benutzer auf der Plattform habe sich seit Ende Januar letzten Jahres drei- bis viermal erhöht, fügte er hinzu.

Doctor Anywhere hat im vergangenen Jahr in einer zweiten Runde der Investitionsfinanzierung 27 Mio. USD (36 Mio. S $) gesammelt und wird regional expandieren.

Herr Tan sagte: “Ebenso beginnen traditionelle Akteure der körperlichen Gesundheit, die neue Ära der Telemedizin einzuleiten.”

Mehr als 50 GP-Kliniken haben sich im vergangenen Jahr einer Partner-Telekonsultationsanbieter angeschlossen, die von der ESG und anderen Agenturen unterstützt wurde.

Neben Apps nutzen Unternehmen des Gesundheitswesens auch digitale Tools, um ihre Produktivität zu verbessern.

READ  TKMS baut sechs U-Boote vom Typ 212CD für Deutschland und Norwegen

Herr Tan merkte an, dass einige Dentalunternehmen digitale Tools wie Intraoralscanner einsetzen, um Patienten eine umfassendere Diagnose und eine kürzere Behandlungszeit zu bieten.

Die ESG hat im vergangenen Jahr über 60 Dentalunternehmen bei der Einführung solcher digitaler Lösungen unterstützt.

“Andere nutzen Daten und neue Technologien, um Chancen wie das Management der psychischen Gesundheit und die Erkennung von Krankheiten zu nutzen”, fügte Tan hinzu.

Mit dem Inkubator von NSG Biolabs ist auch der Biotechnologiesektor in Singapur rasant gewachsen, da neue Unternehmen entstehen und bestehende Unternehmen expandieren.

Das kollaborative Arbeitslabor und die Büroräume haben 21 Unternehmen in seinen Räumlichkeiten. Dies ist der dritte Standort in einem globalen Netzwerk, das China und Amerika umfasst.

Auch das deutsche Medizintechnikunternehmen Siemens Healthineers verzeichnete während der Pandemie ein wachsendes Interesse, da Testkits und Telegesundheitslösungen benötigt wurden.

Herr Fabrice Leguet, Geschäftsführer und Vorsitzender des Kabinetts für Südostasien, sagte: „Über die Pandemie hinaus spielt die Medizintechnik eine wichtige Rolle, um die Bedürfnisse der alternden Bevölkerung und den Anstieg nichtübertragbarer Krankheiten zu entwickeln und zu befriedigen der Globus.

“Früherkennung und kontinuierliche Überwachung, um eine Eskalation der Erkrankungen zu verhindern, sind unerlässlich, um die Gesundheitsversorgung für die nahe Zukunft zugänglich und nachhaltig zu halten.”

Das Unternehmen bietet digitale Lösungen, die die Fernüberwachung von Patienten und die Wartung von medizinischen Fernsystemen ermöglichen.

Es bietet auch Lösungen, die Radiologen helfen, indem sie künstliche Intelligenz (KI) zur Analyse von Brustbildern verwenden.

Herr Leguet sagte: „Digitalisierung und KI werden wahrscheinlich Schlüsselkatalysatoren sein, um neue Innovationen hervorzubringen und Gesundheitsdienstleistern dabei zu helfen, das Patientenerlebnis insgesamt zu verbessern, mit besseren Ergebnissen und einer Kostensenkung.

READ  Deutschlands Contentful wird nach der Finanzierung unter der Leitung von Tiger Global auf 3 Milliarden US-Dollar geschätzt

„Wir gehen davon aus, dass die Medizintechnik in naher Zukunft eine immer wichtigere Rolle bei der Bewältigung des Rückstands nicht chronischer Krankheiten spielen wird, die aufgrund der Epidemie etwas vernachlässigt wurden.

“Es muss mehr getan werden, um chronische Krankheiten genau und effektiv zu diagnostizieren und zu behandeln, um die Belastung der Gesundheitssysteme nicht zu erhöhen.”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.