Auto tech brand Acsia expands to Kochi, to create 150 new job opportunities

Die Automobiltechnologiemarke Acsia expandiert nach Kochi, um 150 neue Beschäftigungsmöglichkeiten zu schaffen

Kochi: Acsia Technologies, eine in Kerala geborene Marke für Automobiltechnologie mit Sitz im Technopark Trivandrum, weitet ihre Aktivitäten auf den Infopark Kochi aus.

Das Unternehmen wird sein neues Büro im Infopark des Lulu Cyber ​​​​Tower 2 mit einer Fläche von 12.563 Quadratmetern eröffnen. Durch die Erweiterung entstehen 150 neue Arbeitsplätze. Mittlerweile sind mehr als 600 Mitarbeiter beschäftigt.

Das Kochi-Zentrum wird zunächst mit zwei Projekten arbeiten und das Unternehmen plant, talentierte Absolventen führender Universitäten in eine Reihe von Positionen zu integrieren, darunter Software-Ingenieure, Produktmanager, Systemarchitekten, Software-Architekten und viele andere.

„Acsia Technologies bietet nicht nur wettbewerbsfähige Gehälter und Zusatzleistungen, sondern setzt sich auch dafür ein, den Mitarbeitern ein integratives und unterstützendes Arbeitsumfeld zu bieten, das ganzheitliches Wachstum und Lernen fördert und so seine Präsenz in Kochi stärkt“, sagte das Unternehmen in einer Pressemitteilung.

Die Expansion ist wichtig, weil sie zu einer Zeit kommt, in der große Technologieunternehmen aus Angst vor einer Rezession in den Entlassungsmodus gezwungen wurden.

Jijimon Chandran, Gründer und CEO von Acsia Technologies, sagte, sein Unternehmen habe noch keinen Rückgang der Arbeitsaufträge hinnehmen müssen. Er sagte, die Entlassungssituation habe bisher keine Auswirkungen auf den Automobilsektor.

Acsia Technologies ist ein führendes Unternehmen für Automobilforschung und Softwarelösungen, das Softwarelösungen für softwaredefinierte Automobiltechnologie entwickelt. Zum Kundenstamm gehört der weltweit führende Automobilhersteller BMW. Kürzlich hat das Unternehmen Arctictern Solutions GmbH (Arctictern) übernommen, ein deutsches Startup für Software-Dienstleistungen im Automobilbereich.

„Die Expansion von Acsia Technologies in Kochi ist eine wichtige Entwicklung für das IT-Zentrum von Kerala, da sie neue Beschäftigungsmöglichkeiten eröffnen und zum Wirtschaftswachstum der Region beitragen wird. Wir glauben, dass wir durch die Kombination von Innovation, Fachwissen und der Verpflichtung zu Spitzenleistungen einen echten Unterschied in der Welt der Automobiltechnologie bewirken können“, sagte Chandran.

Siehe auch  Wordle-Archiv: Wie man die Wordles spielt, die Sie vielleicht verpasst haben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert