Deutschland nimmt Kohlekraftwerke wegen russischer Stromausfälle wieder in Betrieb

Deutschland nimmt Kohlekraftwerke wegen russischer Stromausfälle wieder in Betrieb

Obersten Zeile

Am Freitag stimmte das deutsche Parlament zu, stillgelegte Kohlekraftwerke zur Stromerzeugung zu reaktivieren, um ihre Abhängigkeit von wackeligen russischen Lieferungen zu verringern, aber das Land möglicherweise von seinen Klimazielen abzulenken.

Höhepunkte

Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck nannte die Entscheidung “schmerzhaft, aber notwendig”. Wächter gemeldetund sogar die Grünen des Landes unterstützen die neue Gesetzgebung und argumentieren, dass sie notwendig ist, um die Energiekrise zu bewältigen.

Deutschland ist sehr abhängig von russischer Energie und befürchtet, in den Wintermonaten nicht genug Gas zu haben.

Gasspeicher in Deutschland sind zu etwa 63 % gefüllt, müssen aber bis zum 1. November zu 90 % gefüllt sein, um überwintern zu können.

Vergangenes Jahr, 55% der deutschen Erdgasversorgung stammte aus Russland – aber nach dem Einmarsch in die Ukraine begann Deutschland, Gas aus anderen Ländern wie Norwegen, den Vereinigten Staaten und den Arabischen Emiraten zu kaufen, wodurch es gelang, seine Abhängigkeit von russischen Lieferungen um 20 % zu verringern.

Deutschland plante, bis 2030 aus der Kohle auszusteigen, aber die Reaktivierung von Kohlekraftwerken könnte dieses Ziel gefährden.

Bereits reduziert auf 40 % der üblichen KapazitätRusslands Gaspipeline Nord Stream 1 – die die Ostsee nach Deutschland durchquert – wird für eine jährliche 10-tägige Wartung geschlossen, und Politiker befürchten, dass Russland den Energiefluss möglicherweise vollständig abschalten könnte Panzer der deutschen Wirtschaft.

Schlüsselkontext

Angesichts schwerer Wirtschaftssanktionen aus weiten Teilen Europas und der Vereinigten Staaten droht Russland damit, die Energieversorgung vieler Länder einzustellen, und hat bereits den Gasfluss in viele Länder reduziert, was zu einem Anstieg der Gaspreise geführt hat. Das plant die Europäische Union ersetzen zwei Drittel seines russischen Gasverbrauchs bis Ende 2022, aber einige Experten sagen, dass dieser Plan zu optimistisch ist, um erfolgreich zu sein.

Tangente

Russlands Energiekrise könnte auch die US-Klimapolitik gefährden. Das Erdgasunternehmen Cheniere setzt sich bei der Biden-Regierung für eine Ausnahme von Vorschriften zur Begrenzung krebserregender Emissionen ein. Cheniere, ein führender Erdgasexporteur in die Vereinigten Staaten, sagt, dass Emissionsbegrenzungen die Anlagen des Unternehmens monate- oder jahrelang beeinträchtigen und die Exporte nach Europa inmitten einer bereits gefährlichen Energiekrise einschränken würden. Reuters gemeldet. Die Gewährung dieser Ausnahme würde bedeuten, dass Cheniere weiterhin arme und Minderheitenviertel verschmutzen könnte, was gegen Bidens Wahlversprechen verstößt.

Weiterlesen

Deutschland wird Kohlekraftwerke reaktivieren, da Russland den Gasfluss drosselt (Das Wächter)

Deutschland wird Kohlekraftwerke wieder anzünden, um Erdgas zu sparen. (Das New York Times)

Siehe auch  Aus Deutschland: Manchester City kann Erling Haaland „einfach“ 670.000 Euro Wochengehalt zahlen – Spieler könnte „genau das bekommen, was er will“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert