Deutschland begibt sich auf eine nachhaltige und verantwortungsvolle Tourismusreise

Deutschland begibt sich auf eine nachhaltige und verantwortungsvolle Tourismusreise

Deutschland hat sich zu einem der gefragtesten Reiseziele entwickelt. Laut einer kürzlich abgehaltenen Pressekonferenz verzeichnete Deutschland in den ersten Monaten des Jahres 2022 einen Anstieg der Zahl indischer Touristen um 214 %. Das Reiseziel bietet aufregende kulturelle Zentren, Architektur, Innovationen und gastronomische Angebote. Deutschland strebt bewusst nach Nachhaltigkeit und trifft Entscheidungen, die die Umwelt respektieren.

Die Deutsche Zentrale für Tourismus (DZT) fördert Nachhaltigkeit und hat strategische Ansätze entwickelt. Es folgt einer Drei-Säulen-Strategie – Wissensaustausch mit externen Partnern und Unterstützung von Kommunikationsinitiativen mit interner Nachhaltigkeit. Darüber hinaus fördert die DZT verantwortungsvollen Tourismus, der Deutschland als nachhaltiges und integratives Reiseziel im internationalen Reisemarkt präsentiert.

Die Tourismusbranche ist eine der am stärksten von der Covid-19-Pandemie betroffenen Branchen. Mit beispiellosen Schließungen, Reisebeschränkungen, neuen Coronavirus-Varianten, einem strengen Zeitplan und anderen Naturkatastrophen wurden Touristen mit ihren Reisetaschen beiseite auf ihre Häuser beschränkt. Ein Lichtblick in diese dunkle Zeit ist jedoch die zunehmende Bedeutung von Nachhaltigkeit. In Deutschland ist Nachhaltigkeit während der Covid-19-Pandemie zu einem der aufkommenden Megatrends geworden. Jetzt, da weniger Reisebeschränkungen und mehrere Reiseziele langsam ihre Grenzen wieder öffnen, erkunden Touristen nicht nur unbekannte und Nischenorte, sondern entscheiden sich auch für umweltfreundliche Reisemaßnahmen.

Mit dem Fortschritt der Technologie und der Ära „alles in Reichweite“, ist es wichtig, sich an die guten alten Methoden zum Schutz und Erhalt der Umwelt zu erinnern. Romit Theophilus, Direktor der Deutschen Zentrale für Tourismus Indien (DZT), betonte die Bedeutung von Nachhaltigkeit beim Reisen. Verschiedene Möglichkeiten, wie mehr Zeit an einem Reiseziel zu verbringen, sich für Nahverkehrsmittel zu entscheiden, lokale Lebensmittel zu beschaffen und andere, werden zu einem wesentlichen Bestandteil des Tourismus in Deutschland.

Siehe auch  Nikon kauft den deutschen Konzern SLM Solutions für 622 Millionen Dollar

Anstatt Kurzreisen zu unternehmen, sollten Reisende mehr Zeit an einem Ziel verbringen. Er sagte, Reisende sollten versuchen, ihre Ferien zu verlängern, anstatt gleichzeitig verschiedene Länder zu besuchen. Auch Touristen bemühen sich bewusst, mindestens 7-8 Tage in einer bestimmten Destination zu verbringen.

Darüber hinaus sollten sich Reisende auch über die öffentliche Infrastruktur informieren, bevor sie zu einem Ziel aufbrechen. Sie sollten sich Werkzeuge und Taktiken zum Schutz der Umwelt ansehen. Wenn ein Reisender in eine nahe gelegene Stadt fährt, sollte er sich für ein Taxi oder Nahverkehrsmittel entscheiden, anstatt erweiterte Transportmittel wie Flüge zu nehmen.

Das Gastgewerbe arbeitet zusammen, um nachhaltigen Tourismus anzubieten. Hotels verlassen sich jetzt darauf, Touristen hauptsächlich mit Lebensmitteln aus der Region zu versorgen. Restaurants und Hotels achten darauf, Lebensmittel aus der Region anzubieten, nicht nur wegen des Geschmacks, sondern auch, um sicherzustellen, dass Touristen die Bedeutung von Nachhaltigkeit verstehen.

Verschiedene Workshops werden organisiert, um Touristen über die Vorzüge nachhaltigen Reisens aufzuklären. Mehrere neue Kampagnen sind auf dem Weg.

Um einen Einblick in nachhaltiges Reisen zu geben, ließ Deutschland auch ein junges Indien mehr als 6.000 Meilen reisen. Es ist jetzt auch Teil der UNESCO-Biosphäre, was zur Entdeckung spezialisierterer und lokal reichhaltigerer Stätten geführt hat. Einige Stätten sind auch als UNESCO-Weltnaturerbe anerkannt.

Deutschland ist voll von allen Möglichkeiten, die ein Tourist sucht. Von Städtereisen bis hin zu ruhigen Stränden finden Touristen in einer Gegend, was sie suchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.