Deutsches Konsortium DAFC Fußball GmbH schließt Übernahme von Dunfermline Athletic ab

Deutsches Konsortium DAFC Fußball GmbH schließt Übernahme von Dunfermline Athletic ab

Die DAFC Fußball GmbH hat sich mehrheitlich an Dunfermline beteiligt.
Die DAFC Fußball GmbH hat sich mehrheitlich an Dunfermline beteiligt.

Der Club gab am Mittwochmorgen bekannt, dass Investoren, die bereits 30 Prozent des Clubs hielten, weitere 45,1 Prozent der Aktien übernommen haben, um die Mehrheitspartei zu werden. Die DAFC Fußball GmbH sollte die Entscheidung im Mai nächsten Jahres treffen, hat den Prozess aber beschleunigt.

Die frühzeitige Übernahme der Anteile ermöglicht es Dunfermline, die Pläne für ein neues Ausbildungszentrum zu beschleunigen und eine eigene Akademie für junge Menschen wiederzubeleben.

Jetzt registrieren zu unserem Fußball-Newsletter

Jetzt registrieren zu unserem Fußball-Newsletter

Hauptinvestoren der DAFC Fußball GmbH sind Thomas Meggle, Damir Keretic, Nick Teller und Dr. Albrecht Gundermann.

Präsident Ross McArthur, der seine Funktion fortführen wird, kommentierte: „Ich habe zuvor gesagt, dass die Beteiligung der DAFC Fußball GmbH als Gesellschafter für unseren Verein einen Wandel bedeuten würde, und wir stehen nun kurz vor strategischen Investitionen unseres Vereins, die ohne ihre Unterstützung nicht möglich wäre. Diese werden nicht nur zu unserem zukünftigen Wachstum beitragen, sondern auch unsere Erfolgschancen erhöhen, ohne unsere bestehende Kultur und Gemeinschaftsethik zu verwässern. Darüber hinaus sind weitere Initiativen geplant, von denen wir hoffen, dass sie unseren Club von unseren Mitbewerbern abheben.

„Für mich ist es wichtig zu betonen, dass die DAFC Fußball GmbH auf unseren Wunsch früher als ursprünglich geplant ihre zweite Option gewählt hat, was einmal mehr ihr Engagement für unseren Verein sowie den Geist und die Zusammenarbeit der Zusammenarbeit, die wir bisher genossen haben. Wir befinden uns immer noch in einer Zeit der Unsicherheit, daher ist es äußerst vorteilhaft, eine solche Gewissheit zu bieten, daher verdienen unsere neuen Investoren eine große Anerkennung, die von unseren Fans applaudiert werden sollte. Ich ermutige Sie alle, Ihre Unterstützung für unsere neuen Investoren zu zeigen, indem Sie in diesen neuen und aufregenden Zeiten für unseren Verein Dauerkarten zu kaufen oder unsere Spiele wann immer möglich zu besuchen.

Vorstandsdirektor Teller sagte: „Indem wir zustimmen, die Option vorzeitig auszuüben, erkennen wir die Notwendigkeit an, dass unser Club in diesen unsicheren Zeiten finanzielle Sicherheit hat, um kritische Investitionen in die Zukunft des Vereins zu tätigen durch eine Erhöhung des Grundkapitals erfolgen, was bedeutet, dass fast alle Gewinne an den Verein gehen und niemand anders als DAFC an ihn gehen wird. – nicht einmal die Mittel erhalten. “

Kollege Manager Keretic sagte: „Wir freuen uns sehr über die Zukunft von DAFC und die Rolle, die wir in unserem Community Football Club spielen können. Wir haben klare Pläne, wie wir unseren Club unter unserer Anleitung weiterentwickeln und die Attraktivität des DAFC in der Region und darüber hinaus steigern können.

Dunfermline belegte in der vergangenen Saison unter Stevie Crawford den vierten Platz in der Meisterschaft und verlor in den Play-offs gegen den Fife-Rivalen Raith Rovers. Crawford hat den Verein inzwischen verlassen und wurde durch den ehemaligen Alloa-Boss Peter Grant ersetzt, der sich auf den Angriffsfußball konzentriert. Sie sind derzeit Zweiter in ihrer Premier Sports Cup-Gruppe und könnten mit einem Sieg über Stenhousemuir am Samstag ins Achtelfinale einziehen.

Eine Nachricht der Redaktion: Vielen Dank für das Lesen dieses Artikels. Wir sind mehr denn je auf Ihre Unterstützung angewiesen, denn die veränderten Konsumgewohnheiten durch das Coronavirus haben Auswirkungen auf unsere Werbetreibenden. Wenn Sie es noch nicht getan haben, sollten Sie unseren vertrauenswürdigen und verifizierten Journalismus unterstützen, indem Sie ein digitales Abonnement erwerben.

READ  Bayern kann Achtelfinale buchen, BVB noch nicht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.