Deutsche Jaguar Land Rover-Händler bitten den Autohersteller um mehr Unterstützung

Deutsche Jaguar Land Rover-Händler bitten den Autohersteller um mehr Unterstützung

Deutsche Jaguar Land Rover-Händler beschweren sich, dass der Autohersteller nicht genug unternimmt, um den Umsatz zu steigern, während sie versuchen, sich von der Coronavirus-Pandemie, dem Mangel an Mikrochips und den Auswirkungen des Brexit zu erholen.

“Dem Einzelhandel fehlt die Beratung in Form einer klaren kurz-, mittel- und langfristigen Strategie [from JLR] für beide Marken “, sagte Rolf Weinert, Mitglied des deutschen Händlerverbandes JLR, in einem Interview mit Automobilwoche.

Trotz erheblicher Umsatzzuwächse in den ersten vier Monaten bei vielen Autoherstellern im Vergleich zum Vorjahreszeitraum sanken die Jaguar-Verkäufe in Deutschland um 34%. Nach Angaben der KBA-Kraftverkehrsbehörde schnitt Land Rover mit einem Anstieg der Zulassungen bis April um 6,5% besser ab.

JLR sagte Automobilwoche dass sie trotz schwieriger Marktbedingungen ihr Händlernetz in Deutschland mit Maßnahmen zur Sicherung der kurzfristigen Liquidität und durch das Angebot von Volumenprämien im ersten und zweiten Quartal unterstützt.

Darüber hinaus sagte JLR, sein deutscher Marktmanager Jan-Kas van der Stelt sei entschlossen, individuelle Lösungen zu finden, um Händlern dabei zu helfen, in die Markenbekanntheit zu investieren.

Der Autohersteller präsentiert derzeit seine neue Corporate Identity (CI) Einzelhändlern in Deutschland, bei denen selbst für kleine Unternehmen möglicherweise Millionen von Euro investiert werden.

Weinert sagte, einige Händler hätten bereits erhebliche Investitionen in die Implementierung des neuen CI getätigt. “Die meisten Partner von JLR sind dabei, dies umzusetzen, oder haben damit begonnen”, sagte er.

Händler sagen, dass sich ihr Problem verschärft, weil JLR keine genauen Zahlen für die mittel- und langfristige Planung liefern kann, was die Fähigkeit von Einzelhändlern beeinträchtigen kann, Bankkredite für Investitionen zu erhalten.

READ  Helene Fischer: Weihnachtsshow wegen Corona abgesagt

“Der Einzelhandel braucht eine realistische Marktplanung für die nächsten Jahre”, sagte Weinert.

Der neue Elektrifizierungsplan von JLR bringt viele Unsicherheiten mit sich und setzt die Händler unter Druck. Das Unternehmen sagte im Februar, dass Jaguar wird eine vollelektrische Marke bis 2025 wird Land Rover vollelektrische Modelle und mehr Hybride hinzufügen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.