Sechs deutsche Athleten werden bei Ankunft im Pekinger Team positiv auf COVID getestet

Deutsche Frenzel, Weber bei Ankunft positiv auf COVID getestet

  • Vier weitere Athleten räumten ab
  • Nordische Kombinierer in Isolation

PEKING, 4. Februar (Reuters) – Die deutschen Nordischen Kombinierer Eric Frenzel und Terence Weber, die am Donnerstag in Peking ankamen, haben nach einer Reihe von Wiederholungstests positiv auf COVID-19 getestet, teilte das deutsche Team am Freitag mit.

Frenzel, der drei olympische Goldmedaillen und insgesamt sechs Medaillen gewonnen hat, und Weber waren zusammen mit vier anderen deutschen Athleten zunächst positiv getestet worden. Die anderen vier wurden jedoch nach erneuten Tests gelöscht.

„Team Deutschland hat am Freitagnachmittag die Bestätigung von zwei weiteren COVID-19-Fällen erhalten“, teilte das Team in einer Erklärung mit. „Tests für Eric Frenzel und Terence Weber bestätigten ihre Ergebnisse, die ursprünglich am Flughafen gemacht wurden.“

Registrieren Sie sich jetzt für den KOSTENLOSEN unbegrenzten Zugriff auf Reuters.com

„Die vier anderen Verdachtsfälle in den Skeleton- und Eishockeymannschaften wurden nach zwei erneuten Tests nicht bestätigt (positiv).

Der deutsche Eiskunstläufer Nolan Seegert ist isoliert, nachdem er positiv getestet wurde, was Deutschland dazu zwingt, aus den Eiskunstlaufpaaren im Mannschaftswettbewerb auszusteigen.

Eine Reihe von Athleten wurden bereits aus dem Februar ausgeschlossen. 4-20 Spiele nach positivem Test bei der Ankunft am Flughafen.

Die Organisatoren sagten, bisher seien 287 Teilnehmer der Spiele, darunter Athleten, Trainer, Offizielle, Medien und Organisationspersonal, in Peking positiv getestet worden.

Bis Donnerstag seien insgesamt 610.000 Tests durchgeführt worden.

Athleten, die zum Wettkampf und Training zurückkehren möchten, müssen ohne Symptome sein und zwei negative Tests im Abstand von 24 Stunden vorlegen, um aus der Isolation entlassen zu werden.

Berichterstattung von Karolos Grohmann; Redaktion von Peter Rutherford und Toby Davis

Unsere Standards: Die Treuhandgrundsätze von Thomson Reuters.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.