Deutsch bestreitet mutmaßlichen Mord in Tasmanien  Die Canberra Times

Deutsch bestreitet mutmaßlichen Mord in Tasmanien Die Canberra Times

Nachrichten, neueste Nachrichten

In Tasmanien wird ein Deutscher wegen angeblichen Mordes an einer Frau vor Gericht gestellt, deren Leiche am zweiten Weihnachtstag in einem Haus im Hinterland gefunden wurde. Der 27-jährige Tobias Pick bekannte sich am Donnerstag in einem kurzen Video-Link-Auftritt vor dem Launceston Magistrates Court nicht schuldig. Er wird wegen Mordes an Jingai Zhang (49) angeklagt, der am 26. Dezember tot aufgefunden wurde. Pick soll am 26. April vor dem Obersten Gerichtshof von Launceston zu einer Anhörung erscheinen. Eine Anklage wegen Diebstahls im Zusammenhang mit dem mutmaßlichen Mord wurde auf unbestimmte Zeit vertagt. Australian Associated Press

/images/transform/v1/crop/frm/silverstone-feed-data/fe4d6dbd-91d6-49ef-ba7f-8288c7089e19.jpg/r0_74_800_526_w1200_h678_fmax.jpg

READ  Ziehen Sie es vor, Ihren Laptop herunterzufahren oder einfach herunterzufahren?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.