Euro US Dollar currency forecast

Der Wechselkurs von Euro zu US-Dollar (EUR / USD) sinkt, da das Euro-Währungsgebiet mit steigenden Covid-19-Fällen unsicher ist

Der EUR / USD-Wechselkurs sinkt, da Europa vor Weihnachtssperren steht

Der Wechselkurs zwischen dem Euro und dem US-Dollar (EUR / USD) fiel heute um -0,3%, wobei das Paar derzeit bei 1,22 USD handelt.

Der Euro (EUR) kämpfte heute nach der Veröffentlichung der Flash-Daten zum Verbrauchervertrauen in der Eurozone, die auf -13,9 fielen.

Infolgedessen sind Euro-Händler zunehmend besorgt über die Wirtschaft der Eurozone, da mehrere Schlüsselwirtschaften im Block – darunter die größte in Deutschland – in nationale Sperren eingetreten sind.

In der Zwischenzeit prognostizierte das DIW-Institut, dass die deutsche Wirtschaft im vierten Quartal um -1% schrumpfen und die Abschwächung im ersten Quartal überholen könnte.

Claus Michelsen, Förster am Institut, sagte:

„Die deutsche Wirtschaft kann sich nur dann wieder erholen, wenn sich die Situation deutlich beruhigt. Auch wenn es schmerzhaft ist, müssen wir die harte Sperre mindestens bis Ende Januar ertragen.

Jedes andere Anzeichen für eine Verschlechterung der Covid-19-Situation in Europa vor Weihnachten würde ebenfalls den EUR / USD-Wechselkurs senken.

Der US-Dollar (USD) steigt, da die Nachfrage nach Flüchtlingen angesichts der Unsicherheit von Covid-19 steigt

Der US-Dollar (USD) profitierte heute von der Nachfrage nach dem „Greenback“ für sichere Häfen, da die Unsicherheit über die Weltwirtschaft weiter zunimmt.

Zusätzliche Unsicherheit über die Brexit-Situation in Großbritannien hat dem Dollar auch einen Schub gegeben, da sich die Risikostimmung verschlechtert.

In den US-Wirtschaftsnachrichten wurde heute der National Activity Index der Chicago Fed für November veröffentlicht, der von 1,01 auf 0,27 fiel.

Der Bericht der Chicago Fed deutete darauf hin, dass dies für November langsamer, aber leicht überdurchschnittlich war.

Die Aussichten für die US-Wirtschaft bleiben jedoch weitgehend ungewiss, da die Covid-19-Raten steigen und Bedenken hinsichtlich europäischer Fälle eines mutierten Virusstamms bestehen.

READ  Deutsche Regulierungsbehörde schlägt niedrigere Einnahmen für Strom- und Gasnetze vor

Wachsende Spekulationen über das neue US-Konjunkturpaket, das unabhängigen Unternehmen und dem Gesundheitswesen einen Schub geben würde.

Reuters-Analysten sagten über das US-Konjunkturpaket:

„Das Programm würde Direktzahlungen in Höhe von 600 USD an Einzelpersonen ermöglichen und das Arbeitslosengeld um 300 USD pro Woche erhöhen. Es umfasst auch Milliarden für kleine Unternehmen, Nahrungsmittelhilfe, Impfstoffverteilung, Transit und Gesundheitsversorgung. Es verlängert ein Moratorium für Zwangsvollstreckungen und bietet Wohnraumhilfe in Höhe von 25 Milliarden US-Dollar. “

Jede weitere Ankündigung eines US-Konjunkturpakets könnte einen Teil der Gewinne des USD verringern.

EUR / USD-Prognosen: Könnte ein sinkendes deutsches Verbrauchervertrauen die einheitliche Währung senken?

Euro (EUR) -Händler warten auf die morgige Veröffentlichung der deutschen Umfrage zum Verbrauchervertrauen im Januar.

Eine deutliche Verlangsamung der Aussichten für die deutsche Wirtschaft könnte die einheitliche Währung weiter nach unten drücken.

Anleger in US-Dollar (USD) werden die Veröffentlichung der annualisierten BIP-Daten für das dritte Quartal der USA von morgen verfolgen.

Es wird jedoch erwartet, dass der EUR / USD-Wechselkurs verhalten bleibt, da die Nachfrage nach dem sicheren Hafen “Greenback” aufgrund der wachsenden Unsicherheit über die Coronavirus-Pandemie steigt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.