"Der Tod ist nur eine Sekunde entfernt"

“Der Tod ist nur eine Sekunde entfernt”

Ein brennendes Auto, zweigeteilt und ein fast intakter Fahrer: In der Formel 1 gab es einen dramatischen Unfall mit einem guten Ergebnis. Die internationale Presse ist ebenfalls schockiert.

Fotoserie mit 11 Bildern

Das Rennen war nur Sekunden alt, als Romain Grosjeans Auto Feuer fing. Er selbst überlebte den Absturz fast unversehrt und bereits kommentiert.

In der internationalen Presse gibt es eine klare Meinung: den Sieg von Lewis Hamilton war nur ein kleines Problem.

Großbritannien:

“Der Wächter”: “Romain GrosjeanWer aus einem lodernden Feuerball und den verdrehten Trümmern seines Autos hervorging, erreichte das, was man als Wunderflucht vor dem Grand Prix von Bahrain bezeichnen könnte. (…) Die eindringlichen, gewalttätigen und entsetzlichen Dimensionen des Absturzes waren schrecklich, und dennoch war Grosjean relativ unversehrt, ein bemerkenswerter Beweis für das unermüdliche Streben nach Sicherheit im Sport. “”

“Daily Mail”: “Lewis Hamilton hat am Sonntag den actionreichen 11. Grand Prix von Bahrain der Saison gewonnen. (…) Das Rennen wurde jedoch durch Romain Grosjeans schrecklichen Sturz im ersten Rennen beeinträchtigt drehen, danach wurden rote Fahnen geschwenkt. “

“The Telegraph”: “Romain Grosjeans Inferno-Unfall erinnert uns daran, dass der Tod nur eine Sekunde entfernt ist.”

Frankreich:

“Le Figaro”: “Der französische Fahrer hatte einen schrecklichen Start ins Rennen mit einem Unfall, bei dem sein Auto in Brand geriet. Überraschenderweise ist er gesund und munter. Wie durch ein Wunder.”

Das Grosjeans-Halbauto zeigt die Schwere des Unfalls des 34-Jährigen. (Quelle: Hoch Zwei / imago Bilder)

“The Team”: “Lewis Hamiltons Glücksgefühl wurde torpediert. Kein Lächeln, als er aus seinem Auto stieg. (…) Es ist nicht einfach, eine 95 zu überholen. Formel 1– Seien Sie glücklich, am elften der laufenden Saison, als ein Fahrer – Romain Grosjean – ohne ein absolutes Wunder auf der Strecke sein Leben hätte verlieren können. “”

READ  Jadon Sancho wechselte für 73 Millionen Pfund zu Manchester United, bestätigt von Borussia Dortmund | Fußballnachrichten

Spanien:

“Marca”: “Der Heiligenschein, ein Schutzengel”

“El Mundo Deportivo”: “Hamilton hat auf der Strecke gewonnen, aber die großen Sieger in Bahrain waren Grosjean und die gesamte Formel 1, nachdem der Franzose einen schrecklichen Sturz überlebt hatte.”

Italien:

“Corriere dello Sport”: “Bahrain GP, ​​x-te Ferrari-Enttäuschung: Hamilton gewinnt”

Österreich:

“Kurier”: “Phönix Romain Grosjean. Der Franzose wird am Sonntag aus den Flammen auferstehen. Der 34-Jährige ist leicht verletzt und hat einen Unfall überlebt, der seit Jahren nicht mehr in der Formel 1 zu sehen ist.”

Schweizerisch:

“Blick”: “Die Tatsache, dass Romain Grosjean nach seinem Horrorunfall am 1. Advent mit nur geringfügigen Verletzungen davongekommen ist, kann sicherlich als Wunder bezeichnet werden.”

“Tages-Anzeiger”: “Feuerunfall erschüttert Formel 1 – Hamilton gewinnt im Wüstenchaos”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.