Wirtschaft

Der neue Citroën ë-C4 electric startet für 33.766 Euro

Der neue Citroën ë-C4 electric startet für 33.766 Euro
Written by Leonhardt Wolff

Der neue Citroën C4 kann sofort bestellt werden, und die Kompaktlimousine umfasst erstmals auch eine elektrische Version. Die Preise für das ë-C4 ab 33.766 Euro (16% MwSt.). Weniger deutsch “Umweltbonus”-Finanzierung ist das Elektroauto ab 24.286 Euro erhältlich.

Die ë-C4-Batterie hat eine Kapazität von 50 kWh für eine Reichweite von 350 Kilometern gemäß dem WLTP-Standard. Das Elektroauto hat eine Leistung von 100 kW (136 PS), was bedeutet, dass es in 9,7 Sekunden von null auf einhundert fahren kann. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 150 km / h. Der Stromverbrauch beträgt 15,3 bis 16,6 kWh / 100 km. Der ë-C4 kann in einer öffentlichen Schnellladestation bis zu 100 kW aufgeladen werden, der Akku füllt sich in 30 Minuten zu 80%. Mit dem standardmäßigen dreiphasigen 11-kW-Bordladegerät ist der Akku in etwa fünf Stunden voll.

Der Kofferraum des ë-C4 hat ein Volumen von 380 Litern und das Umklappen des Rücksitzes schafft einen flachen Laderaum. Das Ladekabel kann im doppelten Kofferraumboden verstaut und die Taschen an seitlichen Haken aufgehängt werden. Eine Durchladevorrichtung erleichtert den Transport langer Gegenstände.

Im Inneren des ë-C4 erstreckt sich die horizontale Instrumententafel bis zu den Türverkleidungen. Der Fahrer kann über einen 10-Zoll-Touchscreen auf Fahrzeugeinstellungen, Multimedia-Funktionen, angeschlossenes Telefon, Klimaanlage und Navigation zugreifen. Sprachsteuerung ist ebenfalls möglich. Die Funktionen eines Smartphones können über “Mirror Link” auf dem Touchscreen wiedergegeben und in der Mittelkonsole induktiv aufgeladen werden. Mit einer Full HD-Kamera mit GPS-Funktion hinter dem Innenspiegel kann der Fahrer sein Sichtfeld fotografieren oder filmen.

Verschiedene Assistenzsysteme helfen beim Fahren des Citroën ë-C4. Neben dem Head-up-Display, das Fahrinformationen direkt in das Sichtfeld projiziert, verfügt die französische Kompaktlimousine unter anderem über ein aktives Spurverlassenswarnsystem, ein Spurverlassenswarnsystem, Vorwärtskollision mit aktivem Notbremsassistenten, Verkehrszeichenerkennung, Schläfrigkeitswarnsystem und Anhängerstabilitätskontrolle. Die 180-Grad-Rückfahrkamera erleichtert das Einparken und verwendet Ultraschallsensoren vorne und hinten, um den Fahrer vor Hindernissen zu warnen. Mit dem „Highway Driver Assist“ -System regelt der ë-C4 automatisch die Geschwindigkeit, überwacht die Straße und bleibt auf der Fahrspur.

READ  Stromer günstig: gebrauchte eBikes kaufen

About the author

Leonhardt Wolff

Hardcore-Musikfanatiker. Food-Evangelist. Freiberuflicher Spieler. Wannabe-Schriftsteller. Wegbereiter der Popkultur. Lebenslanger Unternehmer. Reise-Guru.

Leave a Comment