Der irische Produzent von Normal People verkauft Anteile an das Londoner Unternehmen Fremantle

Der irische Produzent von Normal People verkauft Anteile an das Londoner Unternehmen Fremantle

Eine Einheit des deutschen Medienriesen Bertelsmann hat eine Mehrheitsbeteiligung an Element Pictures aus Dublin erworben, dem Schöpfer der beliebten TV-Serie Normal People nach Sally Rooneys Roman.

Remantle mit Sitz in London bestätigte heute die Übernahme.

Element Pictures wurde vor 21 Jahren von Ed Guiney und Andrew Lowe gegründet.

Sie sagten, dass das Unternehmen und seine Mitarbeiter mit dem Fremantle-Deal in eine „ehrgeizige neue Wachstumsphase“ eintreten.

Fremantle gehört zur RTL Group, die wiederum zu Bertelsmann gehört.

Die deutsche Band besitzt Penguin Random House und das Musikunternehmen BMG.

Element Pictures hat eine starke Erfolgsbilanz bei der Produktion von Hit-Shows.

Eine seiner neusten Produktionen ist Gespräche mit Freunden, der auf einem anderen gleichnamigen Roman von Sally Rooney basiert. Die 12-teilige Serie wird am Sonntag auf BBC und Hulu ausgestrahlt.

Laut Fremantle unterstreicht der Deal mit Element den strategischen Plan des in London ansässigen Unternehmens, in „High-End-Produktionsunternehmen und kreative Talente auf der ganzen Welt“ zu investieren und diese zu entwickeln.

Die Bilanz von Element Pictures Ltd. zeigt, dass es im Jahr 2020 einen Verlust von 794.000 Euro gemacht hat, wodurch sich seine Gewinnrücklagen auf 2,4 Millionen Euro erhöht haben.

Im vergangenen August hat die RTL Group das jährliche Umsatzziel von Fremantle auf 3 Milliarden Euro bis 2025 angehoben.

Fremantle befindet sich seit letztem Jahr auf einer Akquisitionswelle.

Es kaufte die britische Produktionsfirma Dancing Ledge, die italienische Firma Lux Vide und die australisch-amerikanische Fernsehproduktionsfirma Eureka Productions.

De Maio Entertainment, ein von Fremantle unterstütztes Unternehmen, wird ein strategischer Berater und Partner für die gesamte Produktionspalette von Element Pictures sein und seine „umfassende Erfahrung nutzen, um die Strategie zu optimieren und die Wirkung und den Erfolg jedes Projekts zu maximieren“.

Siehe auch  Gefälschte deutsche Erbin in den USA wegen Abschiebungsgefahr inhaftiert - Courthouse News Service

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.