Delivery Hero expandiert in Deutschland nach Rückkehr aus Berlin

Delivery Hero expandiert in Deutschland nach Rückkehr aus Berlin

Berlin (Reuters) – Delivery Hero gab am Dienstag bekannt, dass es seinen Lebensmittel- und Lebensmittellieferservice in diesem Herbst in weiteren deutschen Städten ausrollen wird, was den Wettbewerb auf dem Inlandsmarkt verstärkt, den es vor drei Jahren verlassen hat, um sich auf Asien zu konzentrieren.

Der zehn Jahre alte Konzern deckt mittlerweile rund 50 Länder ab, verließ aber 2018 seine Heimatstadt Berlin, als CEO Niklas Ostberg sein Deutschlandgeschäft für 1,1 Milliarden Dollar an Just Eat Takeaway verkaufte.

Ostberg kündigte im Mai einen Relaunch Berlins an, im Herbst folgen Frankfurt, Hamburg und München mit seinen inzwischen in vier Bezirken der Hauptstadt operierenden Food Delivery- und Fast-Trade-Märkten.

„Das Tempo unserer Expansion wird sicher zunehmen“, sagte Artur Schreiber, Deutschland-Chef von Delivery Hero, gegenüber Reuters.

Etablierte Player wie Delivery Hero sehen sich intensiver Konkurrenz durch eine Vielzahl neuerer, gut finanzierter Startups ausgesetzt, die Netzwerke von „Dark Stores“ betreiben, die Lebensmittel, die über eine Smartphone-App bestellt wurden, innerhalb weniger Minuten an die Tür liefern können.

Analysten erwarten eine Trendwende, sobald sich das Wachstumstempo verlangsamt und Delivery Hero, ein Bestandteil des deutschen Aktienindex DAX, Beteiligungen an einer Reihe seiner Konkurrenten erwirbt, was eine Branchenkonsolidierung einläuten könnte.

Der britische Online-Lebensmittellieferdienst Deliveroo gab am Montag bekannt, dass Delivery Hero eine Beteiligung von 5,09% übernommen hat.

Delivery Hero hat am Donnerstag seine Ergebnisse für das zweite Quartal veröffentlicht.

(Berichterstattung von Nadine Schimroszik, geschrieben von Douglas Busvine; Redaktion von Ramakrishnan M.)

Siehe auch  Hunde zur Adoption in Sussex: Könnten Sie dem entzückenden Hund Louie ein liebevolles Zuhause geben?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.