Das neue Deep-Forest-Setup von Gran Turismo 7 im 4K-Cockpit-Video enthüllt

Das neue Deep-Forest-Setup von Gran Turismo 7 im 4K-Cockpit-Video enthüllt

Einen Tag nach Bestätigung dessen, was wir alle erwartet haben – Deep Forest Raceway kehrt zur Gran Turismo-Reihe zurück in GT7 – Polyphony Digital zeigte ein 4K-Cockpit-Video der neuen Strecke und enthüllte die Änderungen an der Strecke.

Das Video zeigt eine vollständige Tour durch das brandneue Streckendesign für 2022, und obwohl es den meisten sehr bekannt vorkommt und sich anfühlt, gibt es eine drastische Änderung, die Fans sofort bemerken werden.

Für die Tour fahren wir mit einem Lamborghini Murcielago an Bord, und zum Start ist es wie zuvor. Die Start- / Ziellinie verläuft immer entlang einer welligen Hauptgeraden, und es gibt einen erheblichen Bremsbereich in einer engen Haarnadel auf der linken Seite.

Von dort fahren die Autos hoch, die Kurven scheinen diesmal etwas steiler, rechts unter der ersten Brücke hindurch. Die erste Aufteilung erfolgt nach wie vor zwischen den beiden Brücken.

Hier beginnen sich jedoch die Veränderungen deutlich zu zeigen. Die Abzweigung der zweiten Brücke hat nicht die Höhenunterschiede von zuvor, und dann beginnt der Weg auf der bergauf geraden Gegengeraden in Richtung eines einst langen Doppelgipfels abzufallen. Dieser hat nun zwei getrennte Etappen, wobei die erste besonders flache Kurve bevor der Weg einen sehr scharfen Linkszugang kreuzt.

Dieser Anstieg ist auch viel länger als zuvor, mit ein paar viel flacheren Kurven, wenn Sie durch den Halbtunnel hinaufgehen, dann den richtigen Tunnel hinauf, bevor die größte Änderung von allen stattfindet.

Während dieser letzte Abschnitt zuvor aus einer Linkskurve mit halber Geschwindigkeit bestand, die durch eine Linkskurve auf der letzten Linkskurve den Hügel hinunterführte, gibt es jetzt eine scharfe Haarnadelkurve nach links. Sie mündet in einer Rechtskurve mit einer kurzen Geraden – und der Boxengasse ins Infield – vor der letzten Linkskurve.

Siehe auch  TSMC erhöht Chippreise, da Lieferengpässe anhalten

Eine Sache, die wir noch nicht wissen und aus diesem Clip nicht herausholen können, ist, wo in der Welt von Deep Forest stattfinden wird. All die anderen GT7 Track, real und fiktiv, einen Platz auf der Gaming-Welt haben, also müssen wir abwarten und sehen.

Einige andere Dinge, die wir aus dem Video festgehalten haben, sind ein erster Blick auf die Rückkehr des Alfa Romeo 8C Competizione und des Nissan GT-R Nismo der R35-Generation 2017 sowie der Auftritt des Trackbanners von „Tecpro“. Dieses echte Unternehmen stellt die modularen und verformbaren Sicherheitsbarrieren her, die in der realen Welt, insbesondere in der Formel 1, verwendet werden. Es kann nur ein dekoratives Element der Marke sein, kann aber auch auf den ersten Auftritt der Tecpro-Barriere-Serie hinweisen.

Natürlich erzählen wir euch mehr über alles Neue Gran Turismo 7 Neuigkeiten, sobald wir sie erhalten, und vergessen Sie nicht, unsere Ultimativer Leitfaden für Gran Turismo 7 um über alles, was damit zu tun hat, auf dem Laufenden zu bleiben GT7.

Weitere Artikel finden Sie auf dem Deep Forest Raceway.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.