Das Brevard Veterans Center würdigt die "vier Kapläne", die während des Zweiten Weltkriegs an Bord der SS Dorchester ums Leben kamen

Das Brevard Veterans Center würdigt die “vier Kapläne”, die während des Zweiten Weltkriegs an Bord der SS Dorchester ums Leben kamen

FNLR-SCD-Servicegeschichten: Alle gaben ihre Schwimmwesten, um andere zu retten, bevor sie starben

UHR: In einer weiteren Ausgabe von “Stories of Service” waren Orville Susong und Steve Wilson live vom Brevard Veterans Memorial Center, um an die “Vier Kapläne” zu erinnern, die während des Zweiten Weltkriegs an Bord der SS Dorchester ums Leben kamen.

BREVARD COUNTY, FLORIDA – In einer anderen Ausgabe von “Stories of Service” waren Orville Susong und Steve Wilson live von der Brevard Veterans Memorial Center zum Gedenken an die “vier Kapläne”, die während des Zweiten Weltkriegs an Bord der SS Dorchester ums Leben kamen.

Die vier Kapläne, auch als “Unsterbliche Kapläne” oder “Dorchester-Kapläne” bezeichnet, waren vier Kapläne des Zweiten Weltkriegs, die starben, als sie Zivilisten und Soldaten retteten, als das Schiff am 3. Februar 1943 sank.

Die Dorchester war ein Zivilschiff, das während des Zweiten Weltkriegs als Truppentransporter für die Kriegsschifffahrtsverwaltung für den Militärdienst umgebaut wurde. Sie konnte etwas mehr als 900 Militärpassagiere und Besatzungsmitglieder befördern.

Das Schiff verließ New York am 23. Januar 1943 auf dem Weg nach Grönland und beförderte rund 900 weitere Personen im Rahmen eines Konvois mit drei Schiffen, der von den Küstenwachen Tampa, Escanaba und Comanche begleitet wurde.

In den frühen Morgenstunden des 3. Februar wurde das Schiff vom deutschen U-Boot U-223 vor Neufundland im Nordatlantik torpediert.

In einer weiteren Ausgabe von “Stories of Service” waren Orville Susong und Steve Wilson live vom Veterans Memorial Center, um an die “vier Kapläne” zu erinnern, die während des Zweiten Weltkriegs an Bord der SS Dorchester ums Leben kamen.

Die Kapläne halfen den anderen Soldaten beim Einsteigen in die Rettungsboote und gaben ihre eigenen Schwimmwesten auf, als der Vorrat aufgebraucht war. Die Kapläne schlossen sich ihren Armen an, beteten und sangen Hymnen, als sie mit dem Boot hinuntergingen.

READ  Johanniskrautblüten dienen als grüner Katalysator

Die Geschichte des Kaplans hat mit zahlreichen Gedenkstätten und Medienberichten einen tiefgreifenden Einfluss gehabt. Jeder der vier Kapläne wurde posthum mit dem Distinguished Service Cross und dem Purple Heart ausgezeichnet.

Die Kapläne wurden für die Ehrenmedaille nominiert, aber als nicht förderfähig eingestuft, weil sie nicht mit dem Feind gekämpft hatten. Anstatt von, Der Kongress schuf eine Medaille für sie, mit dem gleichen Gewicht und der gleichen Bedeutung wie die Ehrenmedaille.

Die vier Kapläne, auch als “Unsterbliche Kapläne” oder “Dorchester-Kapläne” bezeichnet, waren vier Kapläne des Zweiten Weltkriegs, die starben, als sie Zivilisten und Soldaten retteten, als das Schiff am 3. Februar 1943 sank.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.