Welt

Coronavirus: Der Mensch war bereits infiziert – Forscher berichten über mögliche bittere Nebenwirkungen

Coronavirus: Er war mit Corona infiziert: Deutsche Forscher berichten von möglicher beunruhigender Nebenwirkung

Es ist nicht ungewöhnlich, dass eine Infektion mit dem Coronavirus zu einem schweren Krankheitsverlauf führt. Deutsche Forscher berichten heute von einer beunruhigenden neuen Beobachtung.

  • Das Corona-Virus breitet sich weiter aus.
  • Nicht alle infizierten Menschen haben einen schweren Krankheitsverlauf.
  • Jetzt berichten deutsche Forscher von einer störenden Sichtung.

Kiel – Während viele krank sind Coronavirus * ein Schnupfen, Husten oder Fieber sie scheinen zu leiden Nebenwirkungen ein Infektion Mit Covid-19 noch nicht vollständig erforscht. Deutsche Forscher Jetzt berichten in der Zeitschrift “Nature Metabolism” eine Beobachtung und eine mögliche Nebenwirkung von Coronavirus* *Dies führt derzeit zu einem raschen Anstieg der Zahl der Infektionen, insbesondere in Indien.

Coronavirus in Deutschland: Der Patient leidet an Diabetes, nachdem er mit dem Virus infiziert wurde

Infolgedessen sollte ein 19-Jähriger Geduldig nach Infektion mit Virus* wissen von Diabetes Krank sein. „Ein 19-jähriger Patient kam mit neu entwickeltem schwerem Diabetes mit Insulinmangel in die Klinik. Es stellte sich heraus, dass er offenbar einige Wochen zuvor mit Sars-CoV-2 * infiziert worden war “, erklärt Matthias Laudes von der Christian Albrechts Universität in Kiel (CAU).

Im Falle des jungen Mannes also Diabetes-Typ-1 wurde gefunden. Dieser Typ erhält normalerweise eine Autoimmunreaktion * ausgelöst, in dem das Immunsystem Beta-Zellen in der speichert Pankreas betrachtet fälschlicherweise einen Fremden und greift an. Aber genau diese Autoimmunreaktion trat beim 19-Jährigen nicht auf. “Wir nehmen das an Sars-CoV-2-Virus habe hier sogar die Beta-Zellen angegriffen. Die daraus resultierende gestörte Insulinproduktion führte dann zu Diabetes.

Coronavirus in Deutschland: Forscher finden einen Zusammenhang zwischen Corona und Diabetes

Wenn sie Ärzte Mit Ihrer Vermutung richtig zu sein, kann jedoch noch nicht mit absoluter Sicherheit gesagt werden. Es ist daher auch denkbar, dass der junge Mann bereits nicht erkannt wird Diabetes hatte vor der Ansteckung das Coronavirus. Er zeigte jedoch keine Symptome dafür.

READ  Melania Trump: Was ist los mit der First Lady? Eisiges Verhalten mit Donald Trump

Des Weiteren Analysen Der mögliche Zusammenhang zwischen Covid-19 * und dem Auftreten von Diabetes muss nun geklärt werden. An der Arbeit nahmen auch Forscher aus München und Dresden teil.* merkur.de ist Teil des nationalen digitalen Redaktionsnetzwerks Ippen

Aus Angst, mit dem Corona-Virus infiziert zu werden, sperrte ein Elternpaar seine drei Kinder vier Monate lang in ihr Schlafzimmer. Jetzt sind die Kinder freigelassen worden. Sie besuchte die Corona-Demo in Berlin und meldete sich kurz darauf krank. Die Mitarbeiterin eines Pflegeheims schwieg jedoch über ihre Teilnahme an der Demo. Jetzt wurde sie gefeuert.

Schweden galt lange Zeit als absoluter Gewinner der Corona-Krise, da das Land die Zeit ohne Sperrung überstanden hat. Aber jetzt ist klar: Das Corona-Virus hat in Schweden mehr bewirkt als bisher angenommen. Als sich das Koronavirus nach Deutschland ausbreitete, musste insbesondere ein Bezirk die Ausbreitung bekämpfen. Jetzt scheint die Ursache gefunden worden zu sein.

Ein deutscher Urlauber hat auf einer Reise nach Norwegen keine Koronaregel beachtet – sie wurde ihm lieb.

Da sie aufgrund von Krebs durch ein Loch in ihrem Hals atmete, durfte eine Frau keinen Torbogen betreten.

Corona trifft derzeit Spanien direkt, insbesondere die Region Madrid ist betroffen. Auf Mallorca finden unwirkliche Hubschrauberszenen statt.

Eine neue schwedische Studie gibt nun Hoffnung, dass Sie nach einer Koronainfektion langfristig immun sein können – auch ohne Antikörper im Blut.

EIN Professor Corona-Patient * stirbt während einer Online-Vorlesung – und seine Schüler sehen hilflos zu.

Liste der Abschnittslisten: © Karl-Josef Hildenbrand / dpa

About the author

Heinrich Schuster

Travel Advocate. Zombie-Fan. Problemlöser. Freundlicher Alkoholwissenschaftler. Social Media Ninja.

Leave a Comment