Corona-Impfstoff aus Deutschland vor dem Durchbruch?  Der geheime Plan des deutschen Pharmariesen ist durchgesickert

Corona-Impfstoff aus Deutschland vor dem Durchbruch? Der geheime Plan des deutschen Pharmariesen ist durchgesickert

  • vonPatrick Mayer

    daraus schließen

Das deutsche Biotechnologieunternehmen Biontech ist bei der Entwicklung eines Corona-Impfstoffs noch weit entfernt – und plant im Kampf gegen das Corona-Virus etwas Spektakuläres.

  • Coronavirus Pandemie:: Biontech entwickelt eine Corona-Impfstoff sehr weit.
  • das Deutsches Biotechnologieunternehmen sichert eine riesige Produktionsstätte Deutschland und wollen dagegen kämpfen Covid-19 bald groß angelegte Fakten schaffen.
  • Dies sind Hunderte von Arbeitsplätzen und Hunderte Millionen von Impfstoffdosen gegen die heimtückischen Coronavirus.

München / Marburg – In der Coronavirus-Pandemie in Deutschland Es geht auch darum, welche Gesamtkapazitäten geplant sind Impfungen gegen die heimtückischen Gekrönt Die Bundesrepublik kann sich selbst garantieren – schließlich gibt es bereits einen echten Wettbewerb um Rechtsmittel gegen SARS-CoV-2-Erreger entzündet.

Deutschland-Coronavirus-Impfstoff: Biontech kauft Novartis-Werk in Marburg

In dieser gemischten Situation liegt der Fokus auf dem Geschäft Biontech. Das Mainzer Biotechnologieunternehmen erweitert seine mRNA-Impfstoff weit genug, sagen sie.

Als die Bild Berichte, Pläne Biontech davor Coronavirus Spektakulär: Insgesamt 750 Millionen Impfstoffdosen, davon 250 Millionen im ersten Halbjahr 2021 und 100 Millionen Dosen in diesem Jahr.

Zu diesem Zweck hat das Biotechnologieunternehmen die Produktionsstandort der Firma Novartis in Marburg gekauft, um seine Fähigkeiten deutlich zu erhöhen.

Coronavirus-Impfstoff: Bis zu 1,3 Millionen Dosen des deutschen Biotechnologieunternehmens Biontech

Gemäß Bild eine Produktion sein bis 1,3 Milliarden Dosen Corona-Impfstoff jährlich möglich. Die Marburger Pflanze ist in der Branche legendär, da dort einst Gegenmittel gegen Diphtherie und Tetanus entwickelt wurden.

zusätzlich Pharmakonzern Biontech an seinem Sitz bei Mainz und Idar-Oberstein im Hunsrück. 300 Menschen arbeiten in Marburg, Hessen.

Als die Bild schreib weiter ist Biontech in der letzten Phase der klinischen Studien auf seine Covid-19 Impfung. Das Unternehmen plant, seine Ergebnisse von Ende Oktober bis Anfang November vorzustellen. (Uhr)

READ  BASF baut Prototypen einer Batterie-Recyclinganlage in Deutschland

Wenn es um Koronamedikamente geht, ist ein pflanzliches Heilmittel derzeit vielversprechend.

Titellistenbild: © Georg Kronenberg / dpa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.