Co-CEOs von RTL Deutschland ernannt - The Hollywood Reporter

Co-CEOs von RTL Deutschland ernannt – The Hollywood Reporter

Der europäische Fernsehriese RTL Group hat am Mittwoch die Co-CEOs seiner RTL Deutschland-Einheit in Deutschland ernannt.

Matthias Dang und Stephan Schäfer übernehmen die Führung nach der bereits angekündigten Fusion von RTL Deutschland mit dem Verlagsriesen Gruner + Jahr ab Anfang 2022. Bernd Reichart, bisher Vorstandsvorsitzender von RTL Deutschland, wird das Unternehmen verlassen, „um neue Führungsaufgaben innerhalb der Bertelsmann-Gruppe“, die Muttergesellschaft von RTL.

Schäfer wird weiterhin für die Inhalte und Marken von RTL Deutschland einschließlich des „gesamten journalistischen Angebots“ verantwortlich sein und bleibt zudem CEO von Gruner + Jahr (G + J). Dang wird weiterhin alle Geschäfts-, Technologie- und Digitalaktivitäten des Unternehmens leiten und auch CEO des deutschen Werbevermarkters Ad Alliance bleiben.

Oliver Radtke, Geschäftsführer von G+J, wird zudem Mitglied der Geschäftsführung von RTL Deutschland. „In dieser Funktion verantwortet er die Gesamtkoordination des Zusammenschlusses von RTL Deutschland und G+J“, teilte das Unternehmen mit.

Julia Reuter, Managing Director Strategy, Human Resources & Culture, und Alexander Glatz, Managing Director Legal & Finance, bleiben weiterhin Mitglieder der Geschäftsführung von RTL Deutschland.

„Durch die Zusammenführung von RTL Deutschland und Gruner + Jahr schaffen wir den ersten deutschen Cross-Media-Champion und bekennen uns klar zu langfristigem Wachstum und verstärkten Investitionen in hochwertige Inhalte, Vielfalt und Qualität. Meinungsvielfalt“, so Thomas Rabe, CEO von RTL. Gruppe. „Für diese wichtige Aufgabe haben wir eine neue Führungsstruktur geschaffen. Gemeinsam mit Stephan Schäfer und Matthias Dang wird das Unternehmen von zwei Co-CEOs geführt, die sich gut kennen und ergänzen und Programmierkenntnisse, journalistische und kaufmännische Expertise, strategische Weitsicht und Führungsstärke vereinen.

In einer gemeinsamen Erklärung sagten Schäfer und Dang: „Wir sehen unserer neuen Aufgabe mit Freude und Respekt entgegen. RTL Deutschland hat sich viele Ziele gesetzt, darunter die Positionierung von RTL als führende Unterhaltungsmarke, die für unabhängigen Journalismus, Haltung und Inspiration steht. Dazu wollen wir unsere Senderfamilie in Deutschland um RTL und Vox erweitern und gleichzeitig das Wachstum unseres Streaming-Dienstes RTL+ weiter beschleunigen.

READ  Bauer sucht Frau (RTL): Große Sorge um Iris Abel - lang erwartetes Lebenszeichen schockiert Fans

Sie fügten hinzu: „Ab Januar haben wir zudem die Möglichkeit und die Mission, die journalistische Kompetenz und die Marken von Gruner + Jahr in etwas Neues zu verwandeln – als erstes führendes Medienunternehmen aller Genres, attraktiv für Kreative und Publikum.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.