Clubhouse hat einen neuen Musikmodus, der es zum perfekten Ort zum Spielen machen könnte

Clubhouse hat einen neuen Musikmodus, der es zum perfekten Ort zum Spielen machen könnte

Das Clubhaus hat riesige Konkurrenz große Unternehmen, die den Live-Audio-Bereich besitzen wollen, aber möglicherweise auf eine bestimmte Weise vorankommen. Das Unternehmen führt einen neuen Musikmodus ein, der es zu einem besseren Ort machen könnte, um Live-Musik zu spielen und zu hören, bevor Eintrag von Amazon gemeldet in diesem Raum und wie Twitter hat mit der Einführung von “bezahlten Räumen” begonnen wo Musiker auch Shows veranstalten konnten. Spotify hat auch eine eigene Live-Audio-App.

Wenn Sie ein Clubhouse-Musiker sind oder gerne Live-Musik in der App hören, optimiert der neue Musikmodus das Clubhouse, um Ihre Musik in hochwertigem Stereoton zu streamen“, so der Firmenblog. Clubhouse sagt nicht, was das mit hoher Qualität bedeutet, aber es erwähnt auch, dass Sie jetzt professionelle Geräte wie einen Micro-USB oder einen Mixer anschließen und während Ihrer Übertragung verwenden können. Das Clubhaus hat bereits Ende August räumliches Audio hinzugefügt, wodurch Gespräche eher einem überfüllten Raum als einem flachen Audioanruf gleichen.

GIF von Clubhouse

Sie können den Musikmodus ganz einfach aktivieren, indem Sie auf die drei Punkte in der oberen rechten Ecke eines Raums tippen, Audioqualität auswählen und dann Musik auswählen. Wenn Sie sich jedoch nur die Aufführung anhören möchten, müssen Sie nichts tun – lehnen Sie sich einfach zurück und genießen Sie den Stereoklang von Ihren Kopfhörern, Lautsprechern oder Ihrem Telefon selbst.

Clubhouse stellte auch fest, dass die kürzlich eingeführte Clips-Funktion – mit dem Sie eine 30-Sekunden-Aufnahme aufnehmen können – wird auch Stereo-Sound unterstützen. Wenn Sie sich also entscheiden, ein Sample einer Darbietung im Musikmodus aufzunehmen, bleibt die Audioqualität gleich. Der Musikmodus wird zunächst nur auf iOS verfügbar sein, aber Clubhouse sagt, dass der Rollout auf Android kurz darauf folgen wird.

Neben dem Musikmodus hat Clubhouse auch seine Suchfunktion aktualisiert. Die Plattform zeigt jetzt die Suchleiste an einer bequemeren Stelle oben in Ihrem Flur an. Und zusätzlich, du kannst auch Freunden zuwinken direkt über die Suchleiste, eine Funktion, mit der Sie Freunde schnell in einen Live-Audioraum einladen können.

Amazon ist bei weitem nicht der einzige Konkurrent von Clubhouse für Live-Audio. Das Clubhaus hat wahrscheinlich letztes Jahr seine Lektion gelernt, als Twitter, Facebook, LinkedIn und sogar Spotify haben ihre eigenen Versionen von reinen Audio-Chatrooms erstellt.. Dies alles geschah zu einer Zeit, als sich Clubhouse noch in einem Zustand nur für Einladungen befand, was das Wachstum der App erschwerte. Aber jetzt, wo die App boomt, möchte Clubhouse so viele Vorteile wie möglich behalten.

READ  Google Fotos will Geld: Ab nächster Woche gelten strengere Speicherbeschränkungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.