Clarke, Raska & World Juniors, erster Tag

Clarke, Raska & World Juniors, erster Tag

Der Verteidiger von Barrie Colts, Brandt Clarke, und sein Bruder und der New Jersey-Interessent Devils Graeme Clarke sind an die Slowakei ausgeliehen. Adam Raska wird den Auftakt der Tschechischen Republik für die Junioren-Weltmeisterschaft 2021 aufgrund einer Sperre verpassen, und wir fassen den ersten Tag des WJC 2021 zusammen.

Clarke Brothers geht in die Slowakei

Teufelsprospekt Graeme Clarke und sein Bruder Brandt Clarke, der im NHL-Entwurf 2021 die besten Aussichten hat, werden ausgeliehen in die Slowakei reisen, um sich HC Nove Zamky anzuschließen. Brandt hatte zuvor versucht, bei Väsby IK bei HockeyAllsvenskan in Schweden für einen Kredit zu werben, wurde jedoch aufgrund seines Vertrags mit den Barrie Colts abgelehnt.

Nach einer beeindruckenden Rookie-Saison in der Ontario Hockey League (OHL), in der er sechs Tore und 32 Vorlagen für 38 Punkte erzielte, wird er von vielen als bester Kandidat im NHL-Draft 2021 eingestuft. in 57 Spielen gespielt. Er führte alle OHL-Neulinge in Assists an und wurde in das All-Star First Team berufen.

Brandt Clarke von den Barrie Colts. Foto von Terry Wilson / OHL Images.

Clarke ist einer von vielen OHL-Spielern, die Kredite in Europa beantragen, um die Spielzeit vor dem NHL-Entwurf zu verlängern, da die OHL aufgrund der jüngsten Sperrung in Ontario auf unbestimmte Zeit verschoben wurde im Jahr 2021. Mathieu Sheridan von THW hatte dies über Clarkes Fähigkeiten in seiner Einschätzung des Rennens um den Spitzenplatz insgesamt zu sagen.

Clarke kann das Spiel jederzeit ändern. Seine Elite-Skating-Fähigkeit ermöglicht es ihm, mit dem Puck auf seinem Schläger Zeit und Raum zu schaffen und ihn ohne zu zögern an seine Teamkollegen im Spielautomaten zu verteilen. Er liebt es, im Rennen zu springen und kann mehr als zurückkommen, wenn der Puck in die andere Richtung geht. Clarke ist auch kein Defensivspieler. Mit einer Körpergröße von 6 Fuß 1 kann er seine Größe hervorragend nutzen, um die Vorderseite seines Netzes von jeglicher Gefahr zu befreien. Er hat keine Angst, um die Ecke zu gehen, um den Puck zu bekommen, und gibt seinen Angreifern einen großartigen ersten Pass, wenn er die neutrale Zone überquert.

Sein Bruder Graeme wurde im NHL Draft 2019 von den Devils auf den 80. Gesamtrang eingezogen. In den letzten drei Spielzeiten spielte er für die Ottawa 67s in der OHL. Aufgrund einer Schulterverletzung war er in der Saison 2019-20 jedoch nur auf 16 Spiele beschränkt. Während dieser Spiele registrierte er immer noch neun Tore und acht Vorlagen für 17 Punkte. In der vergangenen Saison hatte er in 55 Spielen 23 Tore und 11 Vorlagen für 34 Punkte gesammelt. Er sollte seine vierte Saison mit den 67ern für die Saison 2020-21 beginnen.

Junioren-Weltmeisterschaft, erster Tag

Die Junioren-Weltmeisterschaft 2021 begann am Weihnachtstag mit der Schweiz gegen die Slowakei. Es war nicht der beeindruckendste Auftakt, den wir je gesehen haben, aber die Slowakei konnte sich dank Stürmer Roman Faith mit etwas mehr als fünf Minuten Vorsprung einen späten Sieger sichern. Die Slowakei gewann mit 1: 0 und drei Punkte in der Nacht. Auf dem Kader der Slowakei stehen zwei Draft-fähige Spieler von 2022, Simon Nemec und Juraj Slafkovsky, die sich am Eröffnungstag trotz ihres Alters von nur 16 Jahren hervorgetan haben.

Die Tschechische Republik entdeckte, dass sie ohne Stürmer und ohne Aussicht auf San Jose Sharks sein würden Adam Raska nach einer Sperre von einem Spiel für das Boarding im Pre-Turnier-Spiel der Tschechischen Republik gegen die Slowakei. Raska erwischte Šimon Bečár mit einem gefährlichen Tritt von hinten und wird beim Auftaktspiel der Tschechischen Republik gegen Schweden vermisst.

Im zweiten Spiel des Tages verlor Deutschland gegen Finnland. Deutschland hatte nach einem COVID-19-Ausbruch immer noch viele Spieler in Quarantäne, so dass der Kader für den Auftakt begrenzt war. Tatsächlich spielten deutsche Spieler nach Angaben des Internationalen Eishockeyverbandes durchschnittlich 21,01 Minuten. Alle Augen waren auf Tim Stuetzle und John-Jason Paterka für Deutschland gerichtet und sie haben nicht enttäuscht. Paterka stellte Stuetzles einziges Tor des Spiels fest, während Stuetzle mit einem Tor und einer Vorlage abschloss Deutschland verlor mit 5: 3 gegen Finnland.

Tim Stützle Adler Mannheim
Tim Stützle von Adler Mannheim wird der nächste Leon Draisaitl des Hockeys sein (Bildnachweis: Simon Hastegård / Bildbyrån).

In der Zwischenzeit schien Finnland mit fünf Toren wieder auf dem besten Stand zu sein und den deutschen Torhüter Arno Tiefensee für 50 Torschüsse zu bombardieren. Aussicht auf Florida Panthers Anton Lundell erzielte das erste Tor des Spiels und sah die ganze Nacht beeindruckend aus. Er hat verletzungsbedingt die gesamte Junioren-Weltmeisterschaft 2020 verpasst und wird diesmal einer der wichtigsten Spieler Finnlands sein.

Aussicht auf Toronto Maple Leafs Topi Niemela erzielte ein Tor und eine Vorlage und war an diesem Abend einer der besten Spieler Finnlands. Schließlich hatte Brad Lambert, ein Kandidat, der für den Entwurf von 2022 in Frage kam, einige Chancen, sein erstes Tor bei den World Juniors zu erzielen, wurde jedoch von Tiefensee abgelehnt. Der 16-Jährige sah unter Spielern, die ein paar Jahre älter waren als er, nicht fehl am Platz aus.

Das letzte Spiel des Tages war das erste Treffen der beiden Mächte mit Russland gegen die amerikanische Mannschaft. Aussicht auf Carolina Hurricanes Vasiliy Ponomarev war der beste Spieler der Russen und erzielte zwei Tore, darunter das erste Tor des Spiels in der ersten Halbzeit. Aussicht auf Philadelphia Flyers Cam York würde die Vereinigten Staaten vor dem Ende der ersten Periode in den Vorstand holen und in der dritten Periode zum Powerplay-Ziel von Trevor Zegras beitragen.

Vasily Ponomaryov Katarakte von Shawinigan
Wassili Ponomaryow von den Shawinigan-Katarakten (Foto: Olivier Croteau)

Russland eröffnete das Spiel in der zweiten Halbzeit mit drei Toren und einer 4: 1-Führung. Zakhar Bardakov, Ponomarev und Ilya Safonov waren die Torschützen in der zweiten Hälfte. Das US-Team würde die Führung mit Toren von John Farinacci (Aussicht auf Arizona Coyotes) und Zegras (Aussicht auf Anaheim Ducks) auf ein Tor reduzieren.

Am Ende war es für die Amerikaner zu wenig zu spät, als Jegor Chinahov ein Tor in ein leeres Netz schoss und einen 5: 3-Sieg für die Russen erzielte. Der zweite Tag der Junioren-Weltmeisterschaft beginnt heute mit Schweden gegen die Tschechische Republik, Deutschland gegen Kanada und den Vereinigten Staaten gegen Österreich.



READ  Nehmen Sie die Diabetes-Symptome ernst und handeln Sie im diabetischen Koma richtig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.