China, einst Deutschlands Wachstumspartner, wird zum Rivalen

China, einst Deutschlands Wachstumspartner, wird zum Rivalen

Eine informelle Partnerschaft, die die deutsche Wirtschaft jahrzehntelang an die Chinas gebunden hat, bricht zusammen und bedroht die Erholung Berlins – und Europas – nach der Pandemie. wie der asiatische Riese ein Comeback organisiert.

Die Beziehung, in der Deutschland China mit den Maschinen zur Stromversorgung seiner Wirtschaft versorgte, hat der deutschen Wirtschaft geholfen, sich schnell von der Finanzkrise zu erholen. Aber deutsche Wirtschaftsführer sagen Das Modell funktioniert nicht mehr wie China vom Partner zum Rivalen geht.

Deutschland sollte seine sehen Bruttoinlandsprodukt Rückgang von 5,8% auf 7,1% in diesem Jahr nach Angaben deutscher Ökonomen des öffentlichen und privaten Sektors – besser als die meisten anderen westlichen Volkswirtschaften, aber weitaus schlechter als Chinas erwartetes Wachstum von 2,5%.

Während deutsche Exporteure von a Wiederaufnahme des internationalen HandelsSie bekommen nicht den China-Lift, den sie vor zehn Jahren gemacht haben. Die deutschen Exporte stiegen im Juli gegenüber Juni, lagen aber immer noch 11% unter dem Vorjahr. Die chinesischen Exporte haben das Vorjahresniveau seit zwei Monaten übertroffen.

Diese Divergenz ist nach Ansicht deutscher Ökonomen und Wirtschaftsführer teilweise das Ergebnis der Strategie Pekings, die Hersteller zu ermutigen, im Vergleich zu deutschen High-End-Investitionsgütern, die bisher unerreicht waren, anspruchsvollere und wettbewerbsfähigere Maschinen herzustellen.

READ  Verkauf oder Verbot in 45 Tagen: Trump setzt Tiktok Pistole auf die Brust

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.