Bundestagswahl endet knapp, zwei Parteien fordern "klares Mandat" zur Koalitionsbildung

Bundestagswahl endet knapp, zwei Parteien fordern “klares Mandat” zur Koalitionsbildung

Deutschland‘S Wahl endete mit einem knappen Sieg, mit zwei Parteien glauben, dass sie das Recht haben, eine neue Regierung zu bilden, nachdem die beiden keine Mehrheit erhalten haben.

Die Linke Sozialdemokratische Partei (SPD) die meisten Plätze gewonnen und Verhandlungen zur Bildung einer Koalitionsregierung mit den Grünen oder den Liberaldemokraten an der Spitze aufnehmen.

WAHLEN IN DEUTSCHLAND: WER WIRD ANGELA MERKEL ERSETZEN? WAS WÜRDEST DU GERNE WISSEN

SPD-Chef Olaf Scholz sagte, er habe ein “klares Mandat” zur Regierungsbildung, aber sein Rivale Armin Laschet bestand darauf, dass er stattdessen eine Koalitionsregierung bilden werde BBC berichtet.

“Es ist ziemlich klar, dass wir ein Mandat zur Regierungsbildung mit den Parteien haben, die bei dieser Wahl ihren Stimmenanteil erhöht haben – SPD, Grüne und FDP”, sagte Scholz vor Parteianhängern in Berlin.

Die Christlich-Demokratische Union (CDU) der scheidenden Kanzlerin Angela Merkel verlor 10 Sitze und gewann insgesamt 196. Die Grünen errangen rund 118 Sitze, die FDP 92 Sitze und liegen damit auf der Pole-Position für den Koalitionsvertrag.

ENGLAND-GASKRISE: WAS SIE WISSEN MÜSSEN

“Wir haben ein klares Mandat und werden versuchen, eine Regierung unter konservativer Führung zu bilden”, sagte Laschet am Sonntagabend.

Scholz reagierte jedoch auf Laschets Kommentar mit den Worten: „Parteien, die Wahlen verlieren, sollten nicht versuchen, Regierungen zu bilden.

Jeder Koalitionsvertrag würde die Zusammenarbeit der Grünen und der FDP erfordern, denn eine Mehrheit erfordert 368 Stimmen.

BIDEN VERLIERT AMERIKAS VERTRAUEN, UMFRAGE SHOW

Der Sieg der SPD über die CDU ist der erste seit 19 Jahren und erst der dritte bei 20 Nachkriegswahlen. Der Unabhängige berichtet.

READ  Die letzte Klimaapokalypse bis heute - und was wir daraus lernen können

Merkel gewarnt dass eine sozialistische Regierung die Geschäfte „erwürgen“ und Deutschland weltweit isolieren könnte, indem sie die Wähler aufforderte, „über Ihre Zukunft“ nachzudenken, wenn sie zur Wahl gehen.

KLICKEN SIE HIER FÜR DIE FOX NEWS APP

Das Ergebnis überraschte daher einige, als Präsident Biden sagte: “Ich werde verdammt sein”, als ihm ein Reporter das Ergebnis mitteilte. Bloomberg berichtet.

„Sie sind solide“, sagte Biden gegenüber Reportern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.