Bundesliga, Schalke 04 Transfers: teure Mannschaft, kein Einkommen

Bundesliga, Schalke 04 Transfers: teure Mannschaft, kein Einkommen

Wer sich noch an den letzten Bundesligasieg von Schalke 04 erinnert, sollte in einem Quiz viel Geld verdienen.

Es sind genau elf Monate vergangen, seit der Royal Blues gewonnen hat: Am 17. Januar dieses Jahres gab es einen 2: 0-Sieg gegen Borussia Mönchengladbach. (EIN DIENST: Bundesliga-Tabelle)

Seitdem hat S04 eine Insolvenz nach der anderen angesetzt, manchmal unterbrochen durch ein Unentschieden. Aber der stolze Bezirksverein hat in 28 Spielen nicht gewonnen. (EIN DIENST: Bundesliga Ergebnisse und Zeitplan)

Mittwoch 0: 2 gegen SC Freiburg war das schlechteste Spiel, das Schalke unter Trainer Manuel Baum gespielt hat, weshalb sich mehr denn je die Frage stellt: Kann diese Mannschaft noch gewinnen?

Nur Fährmann und Boujellab der Jugend Schalke

Neben Torhüter Ralf Fährmann und Nassim Boujellab standen seit ihrer Jugend Profis in der Startaufstellung gegen Breisgauer, die insgesamt 79 Millionen Euro kosteten.

In dieser Phase scheint jedoch jeder von der Herausforderung überwältigt zu sein, den dringend benötigten Turnaround zum Besseren zu wenden.

SPORT1 Schau dir die Spieler genau an.

Benjamin Stambouli (von PSG 2016/17 für 8 Millionen Euro)

Der Franzose hatte bisher eine sehr schwache Saison. Nach nur drei Spielen verließ er seine traditionelle Position als Innenverteidiger. Trainer Manuel Baum beraubte sich dann völlig von Stambouli und setzte ihn nur in den letzten Spielen ein, aber als Rechtsverteidiger. Während er in dieser Position gegen Augsburg eine solide Figur machte, sah er gegen Freiburg vor allem in der zweiten Halbzeit hoffnungslos überwältigt aus.

Ozan Kabak (19/20 für 15 Millionen Stuttgart)

Die Entwicklung des 20-jährigen Innenverteidigers, der als vielversprechendes Talent vom VfB zurückgebracht wurde, ist seit einiger Zeit ins Stocken geraten. Obwohl der Verlust gegen Freiburg nicht auf ihn zurückzuführen ist, schwankten seine Leistungen in letzter Zeit stark.

READ  Nola startet als Gastgeber von New York in Philadelphia

Der CHECK24 Doppelsieg mit Karl-Heinz Rummenigge Sonntag ab 11 Uhr im Fernsehen auf SPORT1

Salif Sané (18/19 für 7 Millionen Hannover)

Es wird erwartet, dass der Defensivgigant dem Kader mehr Stabilität verleiht als derzeit mit über 150 Bundesligaspielen. Baum fordert es auch öffentlich. Er kann sich in Luftkämpfen behaupten, ist aber oft zu langsam, wie es bei Roland Sallais erstem Tor für Freiburg der Fall war.

Bastian Oczipka (17/18 für 4,5 Millionen Frankfurt)

Auch der Linksverteidiger war beim 1: 0-Unentschieden nicht schuld, so dass Jonathan Schmid viel zu viel Zeit am Kreuz hatte. Er sollte wie Sané eigentlich genug Erfahrung haben, um mit dieser schwierigen Situation fertig zu werden. Aber auch er, die jungen Spieler, können sich nicht verteidigen.

Omar Masacarell (18/19 für 10 Millionen von Real Madrid)

Der Spanier stammt von der Royal Academy und gilt seit langem als Supertalent auf dem sechsten Platz. Er ist jetzt 27 und es wachsen Zweifel, dass er tatsächlich ein gefürchteter Hellseher wird.

Suat Serdar (18/19 für 11 Millionen Euro aus Mainz)

Mit 23 hätte der vierfache deutsche Nationalspieler seinen Talentstatus langsam übertreffen sollen. Er zeigte in dieser Saison gute Ansätze mit seinem offensiven Wunsch, tauchte aber auch in der zweiten Halbzeit komplett gegen Freiburg.

Amine Harit (17/18 für 8 Millionen Nantes)

Er sollte der Denker und Führer des Schalke-Teams werden, der kreative Geist im Mittelfeld. Aber anstatt mit seinen Leistungen zu überzeugen, bot sich der Marokkaner in dieser Saison nicht nur eine Ego-Reise an und wurde dafür mehrmals suspendiert. Bei seiner Rückkehr gegen Freiburg weitgehend unwirksam.

READ  Bahrain Victorious engagiert Rolf Aldag als Sportdirektor

Auf der Suche nach dem König der Liga! Registrieren Sie sich jetzt für das SPORT1-Vorhersagespiel

Rabbi Matondo (18/19 für 9 Millionen Manchester City)

Schalke hat den 20-jährigen U23-Spieler von City losgeworden. Aber sie warten immer noch in Gelsenkirchen auf den Durchbruch. Baums harte Worte nach dem Freiburger Spiel “Nichts kommt aus der Offensive” müssen auch an den rechten Läufer gerichtet werden. Bisher wurde es nur dreimal verwendet, hauptsächlich aufgrund von Verletzungen. Die Tatsache, dass er in allen drei Spielen ausgewechselt wurde, hatte auch qualitative Gründe. Er macht einfach nicht genug mit dem Ball auf seinem Fuß.

Benito Raman (19/20 für 6,5 Millionen Düsseldorf)

Bisher hat der Stürmer zwei Bundesligatore erzielt – ein Rekord, der verlängert werden kann. In Augsburg gab sein Ausgleich Hoffnung auf die Top 3 der Saison, aber gegen Freiburg war er wieder in Schalkes harmloser Offensivleistung. Außerdem initiierte er unfreiwillig das zweite Tor mit einer fehlgeschlagenen Finte.

Mit Ausnahme von Raman und Kabak wurden nicht alle hier aufgeführten Spieler vom aktuellen Sportdirektor Jochen Schneider, sondern von seinem Vorgänger Christian Heidel engagiert. Dies macht es den Beamten des Royal Blues nicht leichter, zumal ihre Hände immer noch finanziell gebunden sind und Transfers im Winter sehr schwer zu handhaben sein werden.

“Wir sind immer im Austausch, wenn es um Teamplanung geht. Natürlich wissen wir, dass die finanzielle Situation nicht so rosig ist”, sagte Baum. SPORT1. “Wenn es uns gelingt, Spieler anzuziehen, dann sprechen Sie darüber. Aber wir haben keinen Zweifel daran, dass wir mit unserer Mannschaft erfolgreich sein werden.”

Der Trainer glaubt daher immer noch an den Abstieg. Wenn man sich die Tafel ansieht, wird jedoch klar, wie schwierig es wahrscheinlich ist. Die Erfahrung der letzten Jahre zeigt, dass wir mit 30 Punkten zumindest auf Abstiegsspiele hoffen können. Schalke hat derzeit nur vier magere Punkte auf seinem Konto. Um 30 zu erreichen, müssen Sie neun weitere Spiele gewinnen.

READ  Lewis Hamilton wusste nichts

Wie es funktioniert? Diese Frage ist noch schwieriger zu beantworten als die nach Schalkes letztem Sieg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.