Bundesliga: Eintracht Frankfurt träumt von der Champions League |  Sport |  Deutscher Fußball und wichtige internationale Sportnachrichten  DW

Bundesliga: Eintracht Frankfurt träumt von der Champions League | Sport | Deutscher Fußball und wichtige internationale Sportnachrichten DW

Im Europapokalfinale 1960 verlor Eintracht Frankfurt, der erste deutsche Finalist des Wettbewerbs, mit 7: 3 gegen Real Madrid.

Die Eagles erzielten den ersten Treffer vor mehr als 127.000 Zuschauern im Hampden Park in Glasgow, blieben jedoch hinter Ferenc Puskas, Alfredo di Stefano und Co. zurück, die den fünften der 13 Europapokale von Real gewannen.

Frankfurt hat sich nie wieder für das Turnier qualifiziert, noch hat es sich jemals für seinen Nachfolger, die Champions League, qualifiziert. In dieser Saison gibt es jedoch einige im Waldstadion, tief im Wald außerhalb der deutschen Finanzhauptstadt, die es wagen zu träumen.

Gemäß SportbildDie meisten Frankfurter Spieler haben Klauseln in ihren Verträgen, die regulären Anfängern einen Bonus von 100.000 € gewähren, wenn sie sich für den ersten europäischen Wettbewerb qualifizieren.

Andre Silva oder Luka Jovic

Und warum nicht? Frankfurt hat die ganze Saison nur zweimal verloren und sechs seiner letzten sieben Spiele gewonnen. Sie sind derzeit Vierte in der Bundesliga vor der Reise nach Hoffenheim am Samstag, eine Mannschaft, die sie in ihren letzten fünf Begegnungen jeweils geschlagen haben.

Der portugiesische Stürmer Andre Silva, der von “der Unersättliche” genannt wird Kicker Das Magazin hat in dieser Saison bereits 16 Tore erzielt – nur der wirklich unersättliche Robert Lewandowski hat mehr. Die Mannschaft von Adi Hütter ist auch zwei der zehn besten Vorlagen der Bundesliga, der japanische Spielmacher Daichi Kamada (neun Vorlagen) und der serbische Flügelspieler Filip Kostic (sechs).

“Die Mechanismen wirken in Verteidigung und Angriff”, sagt Hütter. “Das Team ist in Bewegung.”

Die Stärke des Frankfurter Angriffs ist so groß, dass Hütter in seiner 3-4-2-1-Aufstellung für Luka Jovic, der bis zum Ende der Saison wieder von Real Madrid ausgeliehen ist, noch keinen Startplatz gefunden hat. Der 23-Jährige, der in vier Auswechslungsspielen bereits drei Tore erzielt hat, ist keine schlechte Option auf der Bank.

READ  Bundesliga: Wolfsburg auf dem Vormarsch im ungeschlagenen Rennen | Sport | Deutscher Fußball und wichtige internationale Sportnachrichten DW

Zusammen mit Ante Rebic und Sebastian Haller bildete Jovic ein Drittel von Eintrachts berühmter “Buffalo Herd”, deren Ziele den Eagles geholfen haben, den deutschen Pokal 2018 zu gewinnen und 2019 das Halbfinale der Liga Europa zu erreichen.

In dieser europäischen Kampagne reisten fanatische Frankfurter Fans in Scharen und produzierten zu Hause atemberaubende Choreografien. Wenn das Coronavirus es zulässt, wie möchten sie die noch größere Etappe der Champions League ehren, ein Turnier, das ihrem Verein mindestens 15 Millionen Euro garantieren würde.

Fredi Bobic zieht die Fäden

Eine solche Summe würde in gewisser Weise einen Einkommensrückgang von bis zu 70 Millionen Euro ausgleichen, der durch die Pandemie entstanden ist. Es würde auch Sportdirektor Fredi Bobic helfen, seinen beeindruckenden Job seit seiner Ankunft in Frankfurt im Jahr 2016 fortzusetzen.

Es ist jetzt kaum zu glauben, aber Frankfurt war damals gerade durch Playoffs gegen Nürnberg dem Abstieg entkommen. Bobic war mit einem Banner aus der Ultras-Lesung begrüßt worden: “Bobic passt zu Frankfurt wie Fußballtradition zu Red Bull” – ein Hinweis auf Kommentare zu RB Leipzig, die die Ultras für zu lobend halten.

Seitdem hätte sich Bobics Ruf dank des Managements weiser Männer und der Pflege einer komfortablen und vertrauten Atmosphäre etwas verbessern sollen.

Ein Großteil des Erfolgs Frankfurts ist auf die Teamplanung von Fredi Bobic zurückzuführen

Der ehemalige deutsche Nationalspieler hat nicht nur Trainer Niko Kovac erfolgreich durch Hütter und “Buffalo Herd” durch Silva ersetzt, sondern auch Spieler, deren Ruf anderswo gelitten hat, optimal genutzt.

Kostic stieg 2018 nach Hamburg ab, aber seine 23 Tore und 37 Vorlagen für Frankfurt haben seitdem bewiesen, dass er in der Bundesliga war. Sebastian Rode, der bei Borussia Dortmund als verletzungsanfällig gilt, hat sich im Frankfurter Mittelfeldspieler als Schlüsselzahn etabliert.

READ  Bundesliga: Borussia Dortmunds Champions League-Hoffnungen in Freiburg | Sport | Deutscher Fußball und wichtige internationale Sportnachrichten DW

Martin Hinteregger hat sich mit Trainer Manuel Baum in Augsburg öffentlich gestritten. Seitdem ist er ein Fanfavorit in Frankfurt und nach dem Abgang des Veteranen David Abraham einer der Anwärter auf den Kapitän.

Großstadt Bobic?

Kein Wunder, dass Bobic anderswo Interesse geweckt hat. Der 49-Jährige hat Berichten zufolge in den letzten Jahren Ansätze von Wolfsburg, RB Leipzig und dem AC Mailand abgelehnt. Es gibt Gerüchte, dass er sogar ein Kandidat für die Nachfolge von Christian Seifert als Leiter der Deutschen Fußballliga (DFL) ist, die die beiden besten deutschen Divisionen verwaltet.

Das Interesse von Hertha Berlin ist jedoch viel konkreter Sportbild signalisiert, dass in den kommenden Tagen Diskussionen stattfinden sollen. Nachdem Michael Preetz seine 25-jährige Zusammenarbeit mit dem Verein beendet hat, sucht Hertha einen Sportdirektor, der die Millionen von Lars Windhorst optimal nutzen und den Ehrgeiz des Investors erfüllen kann, Hertha in einen “Big City Club” zu verwandeln.

Bobic bleibt Mitglied von Hertha, nachdem er 54 Spiele als Spieler für den Verein absolviert hat. Seine Familie lebt in Berlin. Als Bobic kürzlich vom Sender Sky nach seiner Zukunft gefragt wurde, antwortete er: “Ich bin sehr glücklich [in Frankfurt], aber ich weiß nicht, was die Zukunft bringt. “”

In den kommenden Monaten wird es eine Zukunft in Berlin oder in der Champions League in Frankfurt geben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.