Bundesliga: Borussia Mönchengladbach gegen Bayern München - Live-Blog |  Sport |  Deutscher Fußball und wichtige internationale Sportnachrichten  DW

Bundesliga: Borussia Mönchengladbach gegen Bayern München – Live-Blog | Sport | Deutscher Fußball und wichtige internationale Sportnachrichten DW

Hallo und willkommen an alle für die Berichterstattung der DW über den Vorhang auf für den Bundesliga-Spieltag 16 – ein verlockendes Spiel zwischen Borussia Mönchengladbach und dem Tabellenführer Bayern München (Beginn um 20:30 Uhr MEZ, 19:30 Uhr GMT, 14:30 Uhr). UND). Unser Blog wird eine Stunde vor dem Anpfiff live geschaltet. In der Zwischenzeit können Sie unsere Diskussionspunkte vor dem Spiel durchsuchen.

Weiterlesen: Rose konzentriert sich trotz BVB-Gerüchten auf Bayern

Frühere Treffen

Gladbach hat in den letzten drei Jahren jeweils sein Hinrunde-Spiel gegen die Bayern gewonnen. In der vergangenen Saison führten die Fohlen nach dem 2: 1-Heimsieg gegen Bayern am 14. Spieltag die Tabelle an – 2020/21 liegt Gladbach 12 Punkte hinter den Rekordtiteln.

Spielerfokus: Jonas Hofmann

Der deutsche Nationalspieler hat nach einer langen Verletzungspause die letzten beiden Pflichtspiele von Gladbach begonnen. Bei den beiden Siegen gegen Elversberg und Bielefeld wurde er unterstützt. Mit Hofmann im Kader hat Gladbach in allen Wettbewerben einen Rekord von W7, D4 und L2. Während er verletzt war, schafften sie nur zwei Siege (D4, L3).

Lustige Tatsache

Gladbach hat in seinen sieben Auswärtsspielen (11) mehr Punkte als in seinen sieben Heimspielen (10) in dieser Saison. Das einzige Mal, dass die Fohlen in fünf Heimspielen (D4, L1) nur zwei Siege und verlorene Punkte verbuchten, ist dies bereits so oft wie in 2019/20 (S12, D2, L3). .

Weiterlesen: Lewandowski und Sane inspirieren die Bayern zur Rückkehr

Spielerfokus: Robert Lewandowski

Lewandowski hat in den letzten drei Tagen jeweils einen Doppelpack geschafft und konnte nun den Bundesliga-Rekord von vier aufeinanderfolgenden Zwei-Tore-Serien von Lothar Emmerich (1967 für Dortmund) und Tomislav Maric (2001 für Wolfsburg) erreichen. Lewandowski hat jedoch in 16 Bundesligaspielen gegen Gladbach nur vier Tore erzielt.

READ  Nicola Sturgeon feiert die Qualifikation für die Europameisterschaft in Schottland

Lustige Tatsache

Die Bayern haben in dieser Saison in 14 Bundesligaspielen 44 Tore erzielt, was am Ende der Saison 107 entspricht. Nur einmal in der Geschichte der Liga hatte eine Mannschaft zu diesem Zeitpunkt mehr, nämlich die Bayern 1976/77 mit einer Mannschaft bestehend aus Gerd Müller, KarlHeinz Rummenigge und Uli Hoeneß.

Von den Trainern: Marco Rose

“Wir haben in dieser Saison wirklich gut gegen die besten Gegner der Champions League gespielt. In solchen Spielen muss man die richtige Einstellung finden, mutig sein. Man kann die Bayern schlagen, aber dafür brauchen wir 90 Minuten Überzeugung.” . ”

Von den Trainern: Hansi Flick

“Wir haben es gelöst [our slow starts] und möchten mit einer anderen Einstellung und Einstellung ins Spiel kommen. Wir wollen mehr Herausforderungen gewinnen und mehr tun, wenn wir keinen Ballbesitz haben, was wichtig ist. Wir können uns nicht nur auf Manu verlassen. Wir müssen zeigen, wozu wir fähig sind. “”

Lustige Tatsache

Die Bayern sind zum ersten Mal in ihrer Geschichte in acht Bundesligaspielen in Folge zurückgefallen. Sie haben jedoch keinen einzigen verloren (W5, D3). Keine Bundesliga-Mannschaft war jemals acht Tage hintereinander zurückgefallen, ohne zu verlieren. Der bisherige Rekord lag bei fünf Spielen, sechsmal erreicht.

Mögliche Aufstellung: Gladbach

Sommer – Lainer, Elvedi, Ginter, Wendt – Kramer, Neuhaus – Hofmann, Stindl, Plädoyer – Embolo

Mögliche Aufstellung: Bayern

Neuer-Süle, Boateng, Alaba, Davies-Goretzka, Kimmich-Sane, Müller, Coman-Lewandowski

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.