Bruce Power ist der erste, der das Lutetium-177-Isotop kommerziell herstellt

Bruce Power ist der erste, der das Lutetium-177-Isotop kommerziell herstellt



Bruce Power hat von der Canadian Nuclear Safety Commission (CNSC) die Genehmigung erhalten, den nächsten Schritt in Richtung der Produktion neuer Isotope zu gehen. Bruce Power wird der weltweit erste Leistungsreaktor, der Lutetium-177 kommerziell herstellt, ein innovatives therapeutisches Isotop, das zur Behandlung von Prostatakrebs und neuroendokrinen Tumoren verwendet wird.

Dieses Projekt ist eine innovative Partnerschaft zwischen Bruce Power, Saugeen Ojibway Nation (SON), ITM und IsoGen. Isogen ist ein Joint Venture zwischen Framatome und Kinectrics, um den Einsatz von CANDU-Reaktoren zur Herstellung der medizinischen Isotope zu ermöglichen, die zur Behandlung und Diagnose schwerkranker Patienten auf der ganzen Welt benötigt werden. ITM ist ein führendes in Deutschland ansässiges radiopharmazeutisches Biotechnologieunternehmen, das sich auf die Entwicklung, Produktion und weltweite Lieferung von medizinischen Radioisotopen und Radiopharmaka spezialisiert hat.

James Songack, Entwicklungsleiter bei Bruce Power, sieht dies als bahnbrechende Maßnahme für die Versorgung mit medizinischen Isotopen und die globale medizinische Gemeinschaft im Kampf gegen Krebs.

Songack fügte hinzu: „Dies ist ein weiterer wichtiger Schritt vorwärts bei der Nutzung unserer CANDU-Reaktoren, um neue Produktionskapazitäten in großem Maßstab in der Lieferkette für medizinische Isotope bereitzustellen, wodurch Kanadas Position als weltweite Isotopen-Supermacht gefestigt wird.

„Das Framatome-Team hat in Kanada umfangreiche Forschung und Entwicklung durchgeführt und deutsche Technologie für den Einsatz in einem CANDU-Reaktor modifiziert, was zum ersten Isotopenproduktionssystem in einem Leistungsreaktor für die kommerzielle Produktion von therapeutischen medizinischen Isotopen führte“, sagte Curtis Van Cleve, President und CEO von Framatome Canada Ltd. „Wir loben unsere Partner bei Bruce Power für ihr Engagement für Innovationen, die die kontinuierliche Produktion von Strom und medizinischen Isotopen unterstützen, und für die Nutzung der therapeutischen Kraft der Kernenergie.

READ  Nureva ernennt Kern & Stelly zum deutschen Distributor

Das von Isogen entwickelte und hergestellte Isotope Production System (IPS) wird zur Herstellung von Lutetium-177 verwendet, einem in der Nuklearmedizin verwendeten Isotop, das gezielte und präzise Behandlungen ermöglicht, Krebszellen zerstört und gleichzeitig deren Schädigung begrenzt . Bestrahlte Ytterbium-Targets von IPS werden in den Räumlichkeiten von ITM verarbeitet, wo hochreines Lutetium-177 ohne Zusatz von Trägerstoffen (nec) in pharmazeutischer Qualität hergestellt wird. Nca Lutetium-177 wird von ITM weltweit unter dem Markennamen EndolucinBeta ® vermarktet und für die klinische Versorgung betrieben, um die eigene Pipeline des Unternehmens voranzutreiben

„Die heute vom CNSC erteilte Lizenz ist ein wichtiger Meilenstein für Isogen in seiner Mission, der Welt lebenswichtige medizinische Isotope bereitzustellen“, sagte David Harris, CEO von Kinectrics. „Diese Zulassung unterstreicht die Vorteile der Zusammenführung der erheblichen Investitionen und Fähigkeiten von Partnern, um die Technologie voranzutreiben und Sicherheits-, Engineering- und Lizenzpakete zu entwickeln.
erforderlich, um eine solche fortschrittliche Technologie auf sichere und zuverlässige Weise einzuführen, ohne den normalen Betrieb des Reaktors zu beeinträchtigen.

„Es ist großartig, den Fortschritt bei der Installation des Isotopenproduktionssystems zu sehen, das uns eine zusätzliche zuverlässige Quelle bietet, um die Skalierbarkeit unserer Produktion von nec Lutetium-177 für den weltweiten Vertrieb sowie die weitere Entwicklung zu erhöhen unsere große Pipeline. Kommentiert Steffen Schuster, CEO von ITM. „Wir freuen uns darauf, unsere langfristige Partnerschaft mit Bruce Power zu nutzen, um Krebspatienten weltweit eine gezielte Radionuklidtherapie anzubieten. “

Die Zusammenarbeit von Bruce Power mit Saugeen Ojibway Nation (SON) wird dazu führen, dass die Partner gemeinsam neue Isotope zur Unterstützung des weltweiten Kampfes gegen Krebs vermarkten und gleichzeitig zusammenarbeiten, um neue wirtschaftliche Möglichkeiten im Gebiet von SON durch den Aufbau einer neuen Isotopeninfrastruktur zu schaffen.

READ  Entwickler Halo Infinite zerquetscht neues Gerücht und einige Xbox-Fans sind nicht glücklich

„Dies ist eine sehr aufregende Zeit für SON, da wir mit Bruce Power in die nächste Phase des Isotope-Projekts eintreten“, sagte Chief Lester Anoquot, Chippewas von der Saugeen First Nation. „Viele Mitglieder unserer Gemeinschaft sind auf die eine oder andere Weise von Krebs betroffen. Wir sind stolz darauf, eine führende Rolle im weltweiten Kampf gegen Krebs zu spielen und gleichzeitig wirtschaftliche Chancen in unserer Gemeinschaft zu schaffen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.