Auto Futures

Britishvolt erwirbt Deutschlands EAS, einen Hersteller von Batteriezellen mit fortschrittlicher Technologie

Hören Sie sich diesen Artikel an

Lesezeit: 2 Protokoll

Britishvolt hat mit der Monbat Group, einem der führenden europäischen Unternehmen für Batterielösungen, eine Vereinbarung über den Kauf ihrer Tochtergesellschaft EAS, dem Innovator und Hersteller von fortschrittlichen Batteriezellen mit Sitz in Nordhausen, Deutschland, unterzeichnet. Der Deal bewertet EAS mit 36 ​​Millionen Euro.

EAS entwickelt und produziert großformatige Lithium-Ionen-Zellen mit innovativer und kompakter Elektrodenfertigungstechnologie.

Britishvolt beabsichtigt, weiter in EAS zu investieren, um seine Stärken in der fortschrittlichen Batteriezellentechnologie auszubauen.

EAS-Batterielösungen wurden für Luft- und Raumfahrt, Verteidigung, U-Boote und Marine sowie Automobilanwendungen in Europa, Asien und Nordamerika eingeführt, und führende kommerzielle Partner wie die NASA werden bereits von den Business-Zellen mit Strom versorgt.

Orral Nadjari, Gründer und CEO von Britishvolt, sagte: „Diese Akquisition – die zweite in unserer kurzen Geschichte und die erste in Übersee – unterstreicht den Wunsch und die Entschlossenheit von Britishvolt, unseren Kunden die besten Batterielösungen anzubieten. Nach unserer jüngsten Ankündigung einer Entwicklungs-Roadmap für Schiffsbatterielösungen wird EAS auch eine schnellere Lieferung von Batteriesystemen in dieses spezielle Marktsegment ermöglichen und zur Dekarbonisierung beitragen.

Michael Deutmeyer, Managing Director, EAS, fügt hinzu: „Britishvolt und EAS eint gemeinsame Ziele. Wir teilen eine Vision und dank der starken Synergien beschleunigen die beiden Unternehmen ihr gemeinsames Wachstum. Für EAS und seine Kunden liegt der Fokus auf einer größeren Entwicklungs- und Produktionskapazität von innovativen Batteriezellen und -systemen. Wir erweitern unser Know-how, vertiefen unseren ökologischen und ökonomischen Produktionsansatz und erweitern unser Team. Gleichzeitig unterstützen wir Britishvolt als führendes Unternehmen in der Batteriezellentechnologie bei seiner Ausrichtung auf internationales Wachstum.

Britishvolt 3 Werksrendering

Das Vereinigte Königreich Britischvolt konzentriert sich auf die Entwicklung von Batteriezellentechnologien der nächsten Generation und die damit verbundene Forschung und Entwicklung.

Siehe auch  Präsentation der neuen Wear OS Smartwatches in 42 und 44 mm

Er kündigte Pläne für die erste große Gigaplant des Unternehmens in Northumberland an, die jedes Jahr genug Zellen für mehr als 300.000 Elektrofahrzeugbatterien bauen wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert