Sport

Brad Binder mit der besten Zeit am Freitag, Rossi nur P15

Brad Binder mit der besten Zeit am Freitag, Rossi nur P15
Written by Faramond Böhm
16:57 Uhr

Der Gewinner von Misano 1, Morbidelli, ist krank

“Leider kann Franco Morbidelli am Freitag aufgrund einer anhaltenden Krankheit nicht an Medientreffen teilnehmen. Wir planen, uns heute auszuruhen, um für die Sitzungen am Samstag so fit wie möglich zu sein”, sagte Petronas- Yamaha.

Wir hoffen, dass sich der Italiener bis morgen erholt. Am heutigen Trainingstag war er Sechster.


16:45 Uhr

MotoE FT2: Granado auch am Nachmittag an der Spitze

Die letzte Trainingseinheit an diesem Freitag in der MotoE endete mit einer weiteren Bestzeit für Eric Granado. Der Avintia-Fahrer konnte sich im Vergleich zum Morgen um eine halbe Sekunde verbessern und liegt nun mit 1: 42,910 Minuten 0,210 Sekunden vor Alex de Angelis auf dem zweiten Platz. Der dritte ist Matteo Ferrari, der 0,252 Sekunden verpasst.

Jordi Torres, Tommaso Marcon und Mike Di Meglio folgen vom vierten auf den sechsten Platz. Dominique Aegerter kann sich am Nachmittag nicht verbessern und ist Siebter. Lukas Tulovic, Alessandro Zaccone und Xavier Simeon runden die Top 10 ab. Dank seiner besten FT1-Zeit liegt Simeon in der kombinierten Wertung auf dem fünften Platz.

– MotoE FT2 Ergebnis

– – Allgemeines Ranking (pdf)


16:00 Uhr

Moto2 FT2: Ergebnis

In der kombinierten Arbeitszeittabelle sind die Top 10 etwas anders. Denn Enea Bastianini und Tom Lüthi haben dank ihrer besten FT1-Zeiten einige Positionen gewonnen. Hector Garzo, Nicolo Bulega und Tetsuta Nagashima waren am Morgen ebenfalls schneller und würden von nun an direkt zum zweiten Quartal übergehen.

– FT2 Moto2 Ergebnis

– – Allgemeines Ranking (pdf)



15:52 Uhr

Moto2 FT2: Marini unter 1:36!

Luca Marini zieht Aron Canet die beste Zeit und damit auch den Streckenrekord an. Der Kalex-Fahrer ist der einzige, der die 1:36 Marke überschreitet und die Scheibe auf 1: 35.959 Minuten schraubt. Canet musste sich mit dem neunten Hundertstel Rückstand auf den zweiten Platz zufrieden geben. Marcel Schrötter bleibt trotz des Sturzes Dritter.


15:49 Uhr

Moto2 FT2: Ein weiteres Shootout

Jetzt sehen wir immer noch einige späte Erhöhungen, und das ohne Reifenwechsel. Marcel Schrötter und Sam Lowes verbessern sich, beide hinter Luca Marini. Einen Moment später verlor er den Vorteil an Aron Canet, der in 1: 36.046 Minuten eine weitere Bestzeit fuhr.

Schrötter beendete das Training früh: Er fiel in Kurve 3.


15:44 Uhr

Moto2 FT2: Arbeiten mit gebrauchten Reifen

Piloten nutzen das aktuelle Rennen, um an ihrem Renntempo zu arbeiten. Wir sehen also keine großen Sprünge in der Gesamtwertung. Es ist durchaus möglich, dass der eine oder andere für einen letzten Angriff neue Reifen auflegt. Dafür bleibt jedoch nicht viel Zeit. Weil die Uhr nur sieben Minuten anzeigt.



3:30 Uhr Nachmittags.

Moto2 FT2: neuer Streckenrekord

Wie in der Moto3 gibt es jetzt eine neue Erfolgsbilanz in der Moto2. Der Rekord, den Sam Lowes letzte Woche aufgestellt hat, ist wieder Geschichte, da Luca Marini dreihundertstel schneller ist. Der neue Rekord liegt bei 1: 36.139 Minuten. Dies ist natürlich die Tour an diesem Freitag.


15.28 Uhr

Moto2 FT2: Zwischenergebnis

Die ersten 15 Minuten dieser Sitzung sind vorbei und acht Fahrer haben ihre FT1-Zeiten bisher erhöht. Dazu gehören die Top 3 mit Marcel Schrötter, Luca Marini und Marco Bezzecchi. Dahinter stehen Sam Lowes, Augusto Fernandez und Lorenzo Dalla Porta.

Enea Bastianini, der schnellste Mann am Morgen, belegt derzeit den zehnten Platz. Es ist 0,648 Sekunden.


15:21 Uhr

Moto2 FT2: Fall in Bezzecchi

Der Anführer am Boden: Marco Bezzecchi warf ihn in Kurve 6 von seinem Kalex. Es war ein schwerer Sturz und der Italiener packte sofort seinen Knöchel, an dem er seit Wochen ohne gearbeitet hatte. Aber er kann aufstehen und alleine weglaufen.

In der Gesamtwertung verlor er die Führung gegen Marcel Schrötter, der in 1: 36.235 Minuten eine neue Bestzeit erzielte.


15:18

Moto2 FT2: schnell zur Aufgabe

Wie immer zögern Moto2-Fahrer nicht lange. Selbst in den ersten Flugrunden fehlt die beste Morgenzeit nicht viel. Marco Bezzecchi war mit 1: 36,284 Minuten der Schnellste. Marcel Schrötter ist Zweiter, nur 0,058 Sekunden dahinter. Es gibt Hoffnung nach dem Sturz vor einer Woche …



15:02 Uhr

MotoGP FT2: die anderen Orte

Danilo Petrucci, Miguel Oliveira, Johann Zarco, Joan Mir und Francesco Bagnaia bilden die zweite Hälfte der Top 10. Letztere liegt eine halbe Sekunde vor der besten Zeit der Sitzung.

Valentino Rossi kommt am Nachmittag nicht auf den zwölften Platz. Jack Miller und Franco Morbidelli landen ebenfalls überraschend weit hinter den 13 und 14. Für Alex Rins haben sich die Dinge nach seinem morgendlichen Sturz nicht wirklich verbessert. Er beendete FT2 auf dem 17. Platz hinter Alex Marquez und vor Andrea Dovizioso.


14:58 Uhr

MotoGP FT2: ein ultradünnes Bindemittel vorne

Die Zielflagge ist aus und Brad Binder bleibt mit einer Zeit von 1: 31.528 Minuten an der Spitze. Takaaki Nakagami verfehlt nur zwei Tausendstel der KTM. Fabio Quartararo liegt mit 0,016 Sekunden ebenfalls nicht weit auf dem dritten Platz. Maverick Vinales und Pol Espargaro vervollständigen die Top 5, die nur 71 Tausendstel trennen.

Alle fünf haben sich seit dem Morgen verbessert.


14:54 Uhr

MotoGP FT2: Endphase

Viele Fahrer sind jetzt mit neuen Reifen ausgestattet, um eine schnellere Runde zu erreichen. Brad Binder verwendet am besten frischen Gummi und drückt Takaaki Nakagami derzeit von oben. Maverick Vinales, der vor einer Woche das gesamte Training dominierte, ist jetzt auf Platz 4.

About the author

Faramond Böhm

Wannabe Internet-Spezialist. Alkohol-Nerd. Hardcore-Kaffee-Anwalt. Ergebener Twitter-Enthusiast.

Leave a Comment