BizLink erwirbt Unternehmen für Industrielösungen

BizLink erwirbt Unternehmen für Industrielösungen

ERHÖHUNG IM PRODUKTMIX:
Der verbindliche Deal mit Leoni aus Deutschland ist Teil des langfristigen Diversifizierungsplans des Kabelbaumherstellers, sagte Liang von BizLink.

  • Von Chen Cheng-hui / Journalist

Der Kabelsatzhersteller BizLink Holding Inc (貿 聯 控股) gab am Freitag bekannt, dass er mit der Leoni AG eine verbindliche Vereinbarung zur Übernahme des deutschen Unternehmens Leoni Industrial Solutions für 451 Millionen Euro (522,9 Millionen US-Dollar) im Rahmen einer Bartransaktion getroffen hat.

Der Vorstand von BizLink hat der Übernahme zugestimmt und das Unternehmen plant, den Deal mit Bar- und Bankfinanzierungen zu finanzieren, teilte das Unternehmen in einem behördlichen Antrag mit.

BizLink verfügt über ein Betriebskapital von 9,062 Milliarden NT$ (325 Millionen US$), sagte er.

Foto: Chen Rou-chen, Taipei Times

Leoni Industrial Solutions erzielte im vergangenen Jahr einen Umsatz von 430 Millionen Euro.

Es ist ein führender Anbieter von Kabeln und Kabelsystemen für eine Vielzahl von Branchen, darunter Telekommunikation, Gesundheitswesen, Robotik, Fabrikautomation, Elektromobilität und Schienenfahrzeuge.

BizLink sagte, dass die Übernahme dazu beitragen wird, seine Marktpräsenz in Europa, Nordamerika und Asien auszubauen, seine Position bei globalen Verbindungslösungen zu stärken und langfristig eine größere Gewinnakkumulation und signifikante Synergien zu erzielen.

„Die Übernahme von Leoni Industrial Solutions durch BizLink wird unsere technischen und Servicekapazitäten stärken, unsere globale Präsenz festigen, uns näher an unsere Kunden bringen und Zugang zu neuen Industriekunden gewinnen“, sagte BizLink President Roger Liang (梁華哲) in einer Mitteilung. „Die Übernahme bringt unseren langfristigen Diversifizierungsplan voran und wird BizLink sofortige Gewinne in mehreren säkularen Wachstumssektoren bescheren. „

Der Deal mit Leoni Industrial Solutions kommt zustande, nachdem BizLink die Übernahme des Elektrogerätegeschäfts von Leoni im Jahr 2017 und Speedy Industrial Supplies Pte Ltd im vergangenen Jahr abgeschlossen hat.

Siehe auch  405. AFSB BASOPS Instandhaltungslehrlinge bringen neue Perspektiven, neue Wege | Artikel

Der Deal soll Anfang nächsten Jahres abgeschlossen werden, nachdem die üblichen Abschlussbedingungen und die Zustimmung der Aufsichtsbehörden erfüllt sind, sagte das Unternehmen.

BizLink – dessen Produkte von Kabelkonfektionen bis hin zu Kabelbäumen für den Einsatz in der Informationstechnologie, Datenkommunikation, Medizintechnik, Unterhaltungselektronik, Automobil- und Ausrüstungsindustrie reichen – verzeichnete in den ersten acht Monaten einen kumulierten Umsatzanstieg von 26,07 % gegenüber dem Vorjahr . -Jahr bei 17,95 Milliarden NT$.

Trotz eines begrenzten Angebots an kurzfristigen Komponenten hat das Unternehmen seit letztem Jahr steigende Beiträge aus seinen Geschäftsbereichen Elektrofahrzeuge, Energiespeicher, Rechenzentren und Halbleiterausrüstung erzielt, sagten Analysten.

Die Verbesserung der Produktlinie von BizLink sollte der Gewinnerholung einen Schub geben, sagten Analysten.

Kommentare werden moderiert. Halten Sie Kommentare für den Artikel relevant. Kommentare mit beleidigender und obszöner Sprache, persönlichen Angriffen jeglicher Art oder Werbung werden entfernt und der Benutzer gesperrt. Die endgültige Entscheidung liegt im Ermessen der Taipei Times.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.