BioWare wird aufgrund korrupter Daten gezwungen, Mass Effect 1 DLC aus der Legendary Edition zu entfernen • Eurogamer.net

BioWare wird aufgrund korrupter Daten gezwungen, Mass Effect 1 DLC aus der Legendary Edition zu entfernen • Eurogamer.net

Mass Effect Legendary Edition scheint ein verschwenderisches Set zu sein, das liebevoll wiederhergestellt wird viel von dem Geist und Inhalt der geliebten BioWare-Trilogie – bis auf einen fehlenden Solo-DLC.

Pinnacle Station, ein Add-On, das Mass Effect 1 mit einem kleinen Hub und einem Kampfsimulator ausgestattet hat, ist nicht enthalten.

Wenn Sie mit der Saga vertraut sind, diesen DLC in andere Versionen des Spiels aufzunehmen, wissen Sie vielleicht, was kommen wird – aber wenn nicht, hat BioWare jetzt bestätigt, warum.

Pinnacle Station wurde ignoriert, als der ursprüngliche Mass Effect spät auf PlayStation 3 gestartet wurde, ungefähr fünf Jahre nachdem er auf Xbox 360 angekommen war.

Damals, BioWare gab zu, dass sein Quellcode beschädigt wurde und es konnte nicht mehr gearbeitet werden. Dies ist trotz der neuen Bemühungen von BioWare, das Add-On wiederzubeleben, leider immer noch der Fall.

Reden mit SpielinformantMac Walters, Direktor des Legendary Edition-Projekts, sagte, der Remaster-Versuch der Pinnacle Station sei “eine emotionale Achterbahnfahrt”, nachdem er mit seinem ursprünglichen externen Entwickler Kontakt aufgenommen hatte.

Im Gegensatz zu den meisten Mass Effect DLCs wurde die Pinnacle Station von einer anderen Firma gebaut: Demiurge Studios, einer kleinen Firma aus Massachusetts, die noch etwa 14 Jahre später tätig war.

BioWare konnte sich an Demiurge wenden, um Kopien der ursprünglichen Pinnacle Station-Dateien abzurufen, die Demiurge erhalten konnte. Später wurde jedoch festgestellt, dass sie beschädigt waren. Es kam auch nicht in Frage, das Add-On von Grund auf neu zu erstellen.

“Wir würden ungefähr ein halbes Jahr brauchen, um dies mit dem größten Teil des Teams zu tun, das wir haben”, sagte Walters gegenüber Game Informer. “Ich wünschte, wir könnten das tun. Ehrlich gesagt, nur weil es alles sein soll, was das Team jemals geschaffen hat, wieder zusammengebracht – alles Solo-Inhalte. Und so war es herzzerreißend, alles auf dem Boden des Raumes zu lassen. Schneiden.”

Erfahren Sie mehr über Mass Effect Legendary Edition, einschließlich der Legendärer Cache und unsere Fragen an Walters über die Rückkehr zu dem Franchise, von dem viele befürchteten, dass es nicht weitergeht, sollten Sie unsere lesen Abdeckung von allem, was im Paket enthalten ist.

READ  GPU-Gerüchte: RTX 3060 Ti / Super mit GA104 "light" und 8 GB GDDR6

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.