Bidens Deutscher Schäferhund Major wird eine Ausbildung erhalten, um sich an WH anzupassen

Bidens Deutscher Schäferhund Major wird eine Ausbildung erhalten, um sich an WH anzupassen

Er hat eine neue Leine in seinem Leben.

Präsident Biden und First Lady Jill Bidens Hundemajor erhalten eine Berufsausbildung, um sich an das Leben im Weißen Haus anzupassen nach zwei Bissen Letzten Monat.

Das private Training für den 3-jährigen Deutschen Schäferhund wird “außerhalb des Geländes” nicht in der Executive Mansion, sondern in Washington DC stattfinden und voraussichtlich einige Wochen dauern, sagte First Lady-Sprecher Michael LaRosa am Montag.

Bidens Pflegehund hatte eine Pattsituation, seit die Familie im Januar von ihrem Zuhause in Delaware ins Weiße Haus gezogen ist.

Im vergangenen Monat bestätigte LaRosa diesen Major jemanden während eines Spaziergangs gebissen.

Es kam kurz nachdem der Hund einen Geheimdienstmitarbeiter gebissen hatte, was zu leichten Verletzungen führte.

Präsident Joe Biden geht am 9. Februar 2021 mit Major vor dem Weißen Haus spazieren.
Präsident Joe Biden geht am 9. Februar 2021 mit Major vor dem Weißen Haus spazieren.
ZUMAPRESS.com

Der Major und sein erster Hundebegleiter Champ, ein 12-jähriger deutscher Schäferhund, verbrachte einige Zeit in Delaware Nach dem ersten Vorfall für das, was das Weiße Haus sagte, war eine vorgeplante Reise.

Der Präsident hatte gesagt, Major sei in Ausbildung.

Präsident Biden mit seinen Hunden Champ und Major am 9. Februar 2021.
Präsident Biden mit seinen Hunden Champ und Major am 9. Februar 2021.
ZUMAPRESS.com

Am National Pet Day Sonntag, Jill Biden twitterte Bilder der beiden Hunde Bildunterschrift “Liebe diese beiden!”

Mit Poldrähten

READ  Teilweise Sperrung durch Corona: Spahn fordert "nationale Anstrengungen"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.