Bericht: Das frühere Liverpool-Ziel soll zu RB Leipzig zurückkehren

Bericht: Das frühere Liverpool-Ziel soll zu RB Leipzig zurückkehren

Chelsea-Stürmer Timo Werner wird immer wahrscheinlicher zu RB Leipzig wechseln, da Gespräche zwischen den beiden Vereinen laufen. Berichten zufolge prüft die deutsche Seite derzeit ihre Optionen und ob sie einen Kredit oder einen dauerhaften Vertrag erhalten möchten.


Es wäre fair zu sagen, dass sich das Leben nicht ganz so entwickelt hat, wie der 26-Jährige es sich vorgestellt hatte, als er im Sommer 2020 zu Chelsea wechselte.

Der Stürmer hat in 89 Spielen nur 23 Tore erzielt, was angesichts des Preises von 47,5 Millionen Pfund, den die Blues für ihn gezahlt haben, sehr enttäuschend ist.

Bevor sich Werner entschied, nach West-London zu gehen, wäre Liverpool für ihn gewesen. Aus unbekannten Gründen entschieden sich Jürgen Klopp und der Verein gegen den deutschen Nationalspieler, holten aber stattdessen Diogo Jota.

Siehe auch  Eric Maxim Choupo-Moting: Kameruns Stürmer verlängert Vertrag mit Bayern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.