Bericht: Apple-Kopfhörer sind kein „ganztägiges Gerät“, das ein Metaverse „außerhalb der Grenzen“ schafft

Bericht: Apple-Kopfhörer sind kein „ganztägiges Gerät“, das ein Metaverse „außerhalb der Grenzen“ schafft

Apfel ist Es wird allgemein erwartet, dass Umschläge entfernt werden seines ersten Mixed-Reality-Headsets in diesem Jahr mit Fokus auf Augmented Reality und Virtual-Reality-Erlebnissen. Während viele Unternehmen – darunter auch Meta – die Idee eines „Metaversums“ verdoppeln, zeigt ein neuer Bericht heute, dass Apples Ziel genau das Gegenteil ist.

In der neuesten Ausgabe seines Power-On-Bulletin, Bloomberg Mark Gurman berichtet, ihm sei „ganz direkt“ gesagt worden, dass die Idee eines „Metaversums“ intern bei Apple „verboten“ sei. Dies ist natürlich ein deutlicher Unterschied zur Strategie von Unternehmen wie Facebook (jetzt Meta).

Ich wäre schockiert, dieses Wort auf der Bühne zu hören, wenn Apple sein Headset ankündigt: Metaverse. Mir wurde ziemlich direkt gesagt, dass die Idee einer vollständig virtuellen Welt, aus der Benutzer entkommen können – wie sie es in Meta-Plattformen / Facebooks Zukunftsvision können – außerhalb der Reichweite von Apple liegt.

Stattdessen würde sich Apple auf ein Mixed-Reality-Headset konzentrieren, das für „Explosionen von Spielen, Kommunikation und Inhaltskonsum“ verwendet wird, aber es wird kein „Gerät sein, das den ganzen Tag hält“.

Aktuelle Gerüchte besagen, dass Apples erstes Augmented-Reality- und Virtual-Reality-Headset noch in diesem Jahr angekündigt werden könnte. es ist sollte erscheinen Hightech-Design mit innovativer Drei-Bildschirm-Konfiguration. Es sollte auch teurer sein als die Konkurrenz, mit a Gerüchten zufolge etwa 3.000 US-Dollar.

Was halten Sie von Apples Strategie für Augmented und Virtual Reality? Bevorzugen Sie seine Strategie oder die Strategie von Unternehmen wie Meta / Facebook? Lass es uns in den Kommentaren wissen!

Weiterlesen:

FTC: Wir verwenden automatische Affiliate-Links, die Einnahmen generieren. Folgend.


Weitere Apple-Neuigkeiten finden Sie unter 9to5Mac auf YouTube:

Siehe auch  Amazon: zwei Wochen vor dem Flaggschiff-Event

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.