Benötigen Sie den Xbox Offline-Modus?

Benötigen Sie den Xbox Offline-Modus?

ein kleines Flugzeug mit Einzelbelegung gegen Streulicht und Berge in Microsoft-Flugsimulation für Xbox

Bildschirmfoto: Microsoft

Fast ein Jahr nach der Veröffentlichung auf dem PC, Microsoft Flugsimulator Erreiche heute die Reiseflughöhe auf der Xbox Series X / S, wo sie auch ist erhältlich über Spielpass. Es ist ein unglaublich großes Spiel mit fast 100 GB, und das zählt nicht die optionalen “globalen Updates”, die seine Dateigröße weit darüber hinaus aufblähen können. Aber Sie müssen nicht alles herunterladen, damit es auf einer Xbox der nächsten Generation funktioniert.

Microsoft Flugsimulator kommt als zwei Dateien auf Xbox Series X / S, eine mit dem Spiel (42,4 GB) und eine, mit der Sie offline spielen können (59,7 GB). Sie können das Spiel ohne diese zweite Datei sehr gut spielen, solange A) Sie eine starke und zuverlässige Internetverbindung haben und B) Sie kein Datenlimit haben. Wenn Sie das Spiel zum ersten Mal herunterladen, können Sie ad hoc die Dateien auswählen, die Sie auf Ihrer Konsole speichern möchten. Oder, wenn Sie beide automatisch heruntergeladen haben und diesen letzten löschen müssen, müssen Sie nur …

  1. Gehen Sie zum Menü “Meine Spiele und Anwendungen”.
  2. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Microsoft Flugsimulator Symbol und drücken Sie die Menütaste.
  3. Scrollen Sie nach unten zu “Spiel und Add-ons verwalten”.
  4. Klicken Sie auf die erste angezeigte Option, bei der es sich um eine Zeile mit dem Namen des Spiels, der heruntergeladenen Version und der Gesamtzahl der installierten “Spielelemente” handeln sollte.
  5. Sie sollten zwei Optionen sehen: eine für das Spiel selbst und eine für den „Welt – Offline-Modus“. Deaktivieren Sie es und drücken Sie dann auf “Änderungen speichern”.

Seit Microsoft Flugsimulation ist ein Spiel der nächsten Generation, Sie müssen es intern oder auf der 200-Dollar-Erweiterungskarte speichern. Wenn Sie eine Xbox Series S verwenden, welche Sportart nur 364 GB interner Speicher (nach Berücksichtigung des vom Betriebssystem reservierten Speicherplatzes und anderer systemrelevanter Dateien), Flugsimulator nimmt etwa ein Drittel Ihres nutzbaren Speicherplatzes ein. Auf Xbox-X-Serie, er nimmt ein Achtel. Wie auch immer, es ist nicht viel Platz für andere Spiele in Kaiju-Größe wie Schicksal 2 und Halo: The Master Chief Collection. Begleitung Flugsimulatordie halbe Dateigröße ist nicht zu vernachlässigen.

Weiterlesen: So holen Sie das Beste aus Ihrem internen Speicher der Xbox Series X heraus

Durch meine Erfahrung, Flugsimulator funktionierte einwandfrei ohne den Online-Modus. Tokio, Neapel, Athen, Reykjavik, wo auch immer ich geflogen bin, habe ich keinen Rückgang der Framerate oder merkliche Leistungsprobleme festgestellt. Ehrlich gesagt habe ich nach dem Entfernen der Datei aus dem Offline-Modus keinen Unterschied in der Leistung des Spiels bemerkt.

Aber ich sage dies in voller Anerkennung, dass mein Haushalt über eine ziemlich gute Internetverbindung verfügt. Ein Geschwindigkeitstest heute Nachmittag zeigt Download-Geschwindigkeiten von 370 Megabit pro Sekunde bei einer Latenz von 4 ms. Wir haben keine Datenobergrenze. Entsprechend Digitale Gießerei Prüfung, Microsoft Flugsimulation verwendet 500 MB bis 700 MB Daten pro Stunde. Wenn Sie also eine solche Obergrenze haben, möchten Sie möglicherweise die Menge begrenzen Flugsimulator Kann benutzen. Sie können benutzerdefinierte Beschränkungen auf der Registerkarte “Daten” des Spiels im Menü “Allgemeine Optionen” definieren.

READ  Telekom, Vodafone und O2: Erste Handykarte mit allen veröffentlichten Netzen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.