Bei einem Feuer in einem Wolkenkratzer in Taiwan sind mindestens 46 Menschen ums Leben gekommen, Dutzende wurden verletzt

Bei einem Feuer in einem Wolkenkratzer in Taiwan sind mindestens 46 Menschen ums Leben gekommen, Dutzende wurden verletzt

Mindestens 46 Menschen wurden in einem Feuer Mittwochnacht in einem Hochhaus im Süden Taiwan und Dutzende weitere wurden verletzt, teilten lokale Beamte am Donnerstag mit.

Das “extrem heftige” Feuer begann am Donnerstag gegen 3 Uhr morgens, verschlang das gesamte Gebäude in der Stadt Kaohsiung und zerstörte viele Stockwerke. Zeugen sagten, sie hätten ungefähr zur gleichen Zeit eine Explosion gehört.

In diesem Bild aus einem taiwanesischen EBC-Video ziehen Feuer und Rauch aus einem Gebäude in Kaohsiung, Südtaiwan, am Donnerstag, den 14. Oktober 2021. Das Feuer verschluckte über Nacht ein Gebäude mit 13 Stockwerken in Südtaiwan, der halben Insel. Das teilte die offizielle zentrale Nachrichtenagentur am Donnerstag mit. (EBC über AP)
(EBC über AP)

Orangefarbene Flammen erhellten den Nachthimmel, als die Feuerwehrleute sich bemühten, den Brand zu reduzieren, und das Gebäude einige Stunden später schwelen ließ.

Mindestens elf Leichen wurden direkt in die Leichenhalle gebracht, sagte Feuerwehrchef Li Ching-hsiu Reportern vor Ort. Unter den 55 ins Krankenhaus gebrachten Personen befanden sich weitere 14 Personen, die kein Lebenszeichen zeigten. In Taiwan kann ein Todesfall nur im Krankenhaus offiziell bestätigt werden.

KLICKEN SIE HIER, UM DIE FOX NEWS APP ZU ERHALTEN

Die Brandursache wird untersucht.

Das Gebäude ist etwa 40 Jahre alt.

Die Associated Press hat zu diesem Bericht beigetragen.

READ  Gelbe Westen in Frankreich: Was ist mit der Protestbewegung passiert?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.