Bayern München finalisiert Details zu Dayot Upamecano

Bayern München finalisiert Details zu Dayot Upamecano

Es wird erwartet, dass der FC Bayern München mit den ab der nächsten Saison verfügbaren Spielern in der Vorbereitung auf die Saison beginnt. Vor Beginn des Trainingslagers klärten Die Roten die letzten Details zum Transfer von Dayot upamecano von RB Leipzig.

Gemäß Foto, Die Roten haben sich mit RB Leipzig geeinigt, Upamecano ab nächster Woche den Trainingsbeginn an der Sabner Straße zu ermöglichen. In Deutschland wurde bereits berichtet, dass Upamecano aufgrund einer Vertragsklausel bei RB Leipzig nach dem 15. Juli nach Bayern wechseln könnte. Der Bericht von Bild bestätigt, dass sich Bayern und RB Leipzig das Gehalt von Upamecano für die erste Julihälfte teilen werden.

Die Roten hatte es geschafft, die Konkurrenz verschiedener Top-Clubs zu schlagen, um Anfang des Jahres einen Deal mit Upamecano zu erzielen. Nachdem sich der deutsche Meister mit dem französischen Verteidiger auf persönliche Bedingungen geeinigt hatte, aktivierte er die Ausstiegsklausel seines Vertrages. Mit den neuesten Details, die Rekordmeister aussortiert hat, kann Upamecano ab nächster Woche in Bayern ins Leben starten.

Dayot Upamecano wird voraussichtlich in der kommenden Saison bei Die Roten direkt in die Startelf gehen. Die Abgänge von David Alaba und Jerome Boateng hatten den Weg für einen neuen Innenverteidiger geebnet. Upamecano wird systematisch Partner Lucas hernandez in der Innenverteidigung ab nächster Saison.

Julian Nagelsmann plant angeblich, bei Die Roten eine Drei-Wege-Verteidigung zu spielen. In einem solchen Szenario könnte Upamecano in der Mitte der unteren drei spielen. Der französische Verteidiger kann sich perfekt an dieses System anpassen, da er zwei Jahre lang mit Nagelsmann bei RB Leipzig zusammengearbeitet hat.

READ  Deutsche Vor-UN-Gespräche über Lebensmittel werden kritisiert, weil sie „am stärksten marginalisiert“ ignoriert werden - EURACTIV.de

Rekordmeister sorgt auch dafür, dass Upamecano ein entsprechendes Vorbereitungstraining erhält. Der Franzose wird für alle Vorsaisonspiele zur Verfügung stehen, da er bei der EM 2020 nicht im Kader der A-Nationalmannschaft stand. Nach Saisonende spielte er für Frankreich in der U-21-EM. Die Roten lehnte auch den Antrag des französischen Fußballverbandes ab, Upamecano für die Olympischen Spiele Ende Juli in Tokio freizugeben.

Da Hernandez, Niklas Sule und Benjamin Pavard aufgrund ihrer Teilnahme an der Euro 2020 spät in den Kader aufgenommen wurden, ist es wichtig, dass Upamecano und Nianzou Kouassi sind bestens gerüstet für das erste Spiel der Saison. Hernandez braucht möglicherweise mehr Zeit, da er sich einer Operation unterziehen musste, um die Knieverletzung zu korrigieren, die er sich Ende Juni im Spiel gegen Portugal zugezogen hatte.

Möchte deine Stimme hören? Werde Teil des Bayern Strikes-Teams!

Schreiben Sie für uns!

Mit Dayot Upamecano, Sven Ulreich und Omar Richards wird auch nächste Woche am ersten Mannschaftstraining teilnehmen. Ulriech kehrte nach der Ausleihe von Alexander Nübel an Monaco zum Verein zurück. Inzwischen ist Richards ablösefrei vom FC Reading zum Verein gewechselt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.