Apples M1 Max gewinnt große Siege gegen Desktop-GPUs

Apples M1 Max gewinnt große Siege gegen Desktop-GPUs

Digital Trends kann eine Provision verdienen, wenn Sie über Links auf unserer Website einkaufen.

Apples große Behauptungen über die Leistungsfähigkeit des M1 Pro und M1 Max scheinen legitim zu sein, da immer mehr Orientierungspunkte auftauchen. Dieses Mal fand ein Redditor GFXBench-Ergebnisse für das M1 Max, die es um etwa 25 % schneller als die Nvidia RTX 3070 Mobile machten.

Reddit-Benutzer zur Schule geschickt Job der erste M1 Max GFXBench punktet im r/Hardware-Subreddit. Aus mehreren Gründen ist es natürlich ratsam, diesen Ergebnissen gegenüber skeptisch zu sein. Zunächst erfolgte die Einreichung bei GFXBench mit Apples Metal API, verglichen mit Nvidia- und AMD-Ergebnissen mit OpenGL unter Windows.

Wie gesagt, durch den Vergleich M1 Max Ergebnisse bei der RTX 3080 Mobile und Radeon RX 6800M (die gleichen GPUs, die Apple in seiner Präsentation verwendet hat) sieht das Apple Silicon die anderen beiden GPUs schlagen oder nahe kommen, wenn man sich die Offscreen-Ergebnisse ansieht.

Der Vergleich der Offscreen-Ergebnisse von Aztec Ruins mit anderen GPUs ist ziemlich umwerfend. Die M1 Max scheint leistungsstärker zu sein als mehrere Desktop-Grafikkarten, darunter die RTX 2080 Super, Radeon RX 6800 XT und sogar die Nvidia Titan V. Die M1 Max gewinnt nicht bei allen Benchmarks wie Car Chase und Aztec Ruins High Tier. aber die Tatsache, dass es sogar mit Desktop-Komponenten synchronisiert ist, ist ein Game-Changer.

Vergleich von M1 Max GFXBench mit GPUs.

Dies sind nicht die einzigen Benchmarks, die die Leistung des M1 Max bestätigen. Vor ein paar Tagen haben wir Ihnen davon erzählt erste Geekbench-Scores für den M1 Max. In diesem Benchmark erreichte das M1 Max 1.749 Punkte im Single-Core-Test und 11.542 Punkte im Multi-Core-Test. Im Vergleich zu Apples M1-Silizium im 13-Zoll-MacBook Pro ist das M1 Max in Bezug auf die Multi-Core-Leistung fast 60 % schneller.

Siehe auch  Die 3D-Animation der NASA zeigt, wie sich die Schwerkraft auf unserem Planeten Erde unterscheidet

Es muss gesagt werden, dass rohe Kraft allein hier nicht die einzige Errungenschaft ist. Diese Leistungssteigerungen werden erzielt, obwohl M1 Pro und Max im Vergleich zu Intels Angeboten 70 % weniger Energie verbrauchen. Denken Sie daran, dass die maximale Leistung zum Aufladen des neuen 16-Zoll-MacBook Pro 140 Watt beträgt. Allein der RTX 2080 Super Desktop hat einen 250W TGP.

Wie bereits erwähnt, ist es wichtig, diese Zahlen mit gesunder Skepsis zu betrachten. Ein Vorteil bei der Verwendung der Metal API von Apple besteht darin, dass sie speziell für Apple-Hardware entwickelt wurde, während OpenGL aus Gründen der Hardwarekompatibilität verallgemeinert ist.

Dies bedeutet jedoch auch, dass Apps, die speziell für Apple Silicon entwickelt wurden, viel größere Leistungsvorteile erzielen könnten. Apple hat nicht nur Intel, sondern auch AMD und Nvidia gewarnt, und es wird interessant sein zu sehen, wie Unternehmen den enormen vertikalen Integrationsvorteil von Apple bekämpfen.

Empfehlungen der Redaktion




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.