Alles, was Sie über Adobe Premiere Pro „Best Practices and Workflow Guide“ wissen müssen

Alles, was Sie über Adobe Premiere Pro „Best Practices and Workflow Guide“ wissen müssen

Wollten Sie schon immer einen definitiven Premiere Pro-Leitfaden für lange, episodische Postproduktion? Nun, es ist endlich da.

Als Blackmagic Design ihre veröffentlichte DaVinci-Resolution komplette Anleitungen für Bearbeitung, Farbe und visuelle Effekte begann ich mich zu fragen, warum andere Unternehmen nicht dasselbe für ihre NLEs taten. Jetzt sieht es so aus, als ob meine Frage beantwortet wurde, da Adobe gerade ihre veröffentlicht hat Best Practices und Workflow-Leitfaden für Premiere Pro. Woran sein Team seit einigen Jahren arbeitet.

Aber was ist das, wie unterscheidet es sich von den Leitfäden von BMD und welchen Nutzen bietet es Kreativen? Eine Menge, wie es scheint.

Ich habe mit Morgan Prygrocki, Senior Manager of Strategic Development bei Adobe, gesprochen, um alle Details zu erfahren. (Die Leute sagen das immer noch, oder?)

Best Practices & Workflow-Leitfaden für Adobe Premiere Pro
Anerkennung: Adobe

Langfristige und episodische Postproduktion

Während der Best Practices- und Workflow-Leitfaden für Erster Profi ist ein digitales Dokument, ähnlich wie die Resolve-Leitfäden, es hat einen einzigartigen Zweck, der es von anderen abhebt. Es wurde speziell für Film- und Fernsehredakteure entwickelt.

Als wir die Erstellung dieses Leitfadens besprachen, sagte Prygrocki, dass sich Adobe „auf die wertvolle Erfahrung von [entertainment] Gemeinschaft.”

Obwohl Adobe-Ingenieure bei der Erstellung dieses Leitfadens das Ruder innehatten, erschloss das Unternehmen die breitere Branche. Sie haben nicht nur Branchenveteranen hinzugezogen, um abzuwägen, was aufgenommen werden sollte, sondern auch preisgekrönte Redakteure von einigen der größten Shows und Filme. Denken Sie an Netflix MANGELParamount Pictures’ Terminator: Dunkles Schicksalvon Netflix Geisterjägervon Netflix Dolemit ist mein Nameund A24 Alles überall auf einmal.

„Überall auf einmal“Anerkennung: A24

Auf rund 130 Seiten gibt es viel zu stöbern. Aber auf Anhieb erhalten Kreative einen Überblick über einzigartige Workflow-Empfehlungen, um Ihr Projekt zu optimieren. Dazu gehören der Umgang mit Audio für rollierende Workflows, die Audiosequenzierung, das Bearbeiten von Multicam-Clips, das ordnungsgemäße Exportieren von AFFs und der Umgang mit MXF-Dateien. Und dies sind nur die ersten Seiten dieses Abschnitts. Ich meine, Spitze des Eisberg-Zeugs.

Siehe auch  Info Marzahn Hellersdorf: Mike Heiter & Leyla Lahouar suchen bereits eine gemeinsame Wohnung

adobe_best_practices_guide_-_multicam_in_timeline_mode
Öffnen Sie eine Multicam im Timeline-ModusAnerkennung: Adobe

Während die Kreativen tiefer graben, erklärt der Leitfaden, wie Sie die beste Hardware für Ihren Workflow und Ihr Budget auswählen, was eine gute Idee ist. Außer Blackmagic Design bieten nur wenige NLE-Entwickler eine so umfassende und leicht zugängliche Dokumentation.

Darüber hinaus behandelt der Leitfaden die Arbeit mit Proxys, die Multicam-Bearbeitung, die Integration von Bedienfeldern und das richtige Spiegeln Ihres Filmmaterials. Der Abschnitt Tageszeitungen spricht sogar über Best Practices für DITs!

Adobe Best Practices-Leitfaden Dezentrale Zusammenarbeit mit Produktionen
Dezentrale Zusammenarbeit mit ProduktionenAnerkennung: Adobe

Aber das ist nicht alles. Adobe erklärt auch, wie man Dynamic Link mit verwendet Adobe After Effectswodurch nicht gerenderte Frames dazwischen passieren können Nebenwirkungen und Erster Profi. Es gibt auch einen ganzen Abschnitt über die Arbeit mit Productions, einem flexiblen und skalierbaren Framework zur Organisation von Multiprojekt-Workflows. Und wir haben noch nicht einmal damit begonnen, Dinge auszupacken, die auf Remote- und Cloud-basierten Workflows geschrieben wurden.

Das klingt nach viel, kratzt aber nur an der Oberfläche.

Für Veteranen und Neueinsteiger

Also, für wen ist der Best Practices and Workflow Guide? Die obige Hardware scheint mittel oder fortgeschritten zu sein. Es wird Ihnen zwar nicht die Grundlagen der Verwendung von Premiere Pro beibringen, wenn Sie noch nie ein NLE berührt haben, aber das Handbuch ist für Neulinge im Adobe-Ökosystem leicht verständlich.

Prygrocki fuhr fort, dass der Leitfaden zwar auf lange Spielfilme und episodische Arbeit ausgerichtet sei, aber Tonnen von Redakteuren davon profitieren könnten [the guide’s] Info.” Sie sagte, es sei ein lebendiges Dokument, das “als Ressource für diejenigen dienen soll, die auf dem Laufenden bleiben wollen” über alles, was mit Premiere Pro neu ist.

Siehe auch  Keanu Reeves besucht eine Kunstausstellung in Berghain - BZ Berlin

Premiere Pro-Editor
Anerkennung: Markus Cruz

Konsens ? Es ist für Redakteure, die bereit sind, die Stützräder abzunehmen und mit den Händen fest am Lenker den Hügel hinunterzurasen. Selbst Branchenveteranen, die sich mit all den neuen Dingen vertraut machen müssen, die Adobe ständig hinzufügt, werden von diesem Leitfaden profitieren.

Aber es soll auch inklusive sein. Da die Streaming-Giganten der Unterhaltungsindustrie Filme und Fernsehsendungen für ein globales Publikum produzieren, möchte Adobe sicherstellen, dass dieser Leitfaden für Kreative verfügbar ist, deren Muttersprache möglicherweise nicht Englisch ist. In den kommenden Monaten sprechen die Kreativen ​Französisch, Italienisch, Spanisch, Koreanisch, Russisch und Deutsch haben Zugang zum Leitfaden in ihrer Muttersprache. Adobe hofft, in Zukunft insgesamt neun Sprachen zur Verfügung zu haben. Und apropos…

Verfügbarkeit und Zukunft

Der Best Practices- und Workflow-Leitfaden von Adobe für Premiere Pro wurde heute offiziell veröffentlicht, und Sie können ihn unter herunterladen Leitfaden zu Best Practices und Arbeitsabläufen von Adobe Seite.

Darüber hinaus wird der Leitfaden laufend aktualisiert, wenn sich die Technologie von Adobe weiterentwickelt. Obwohl der Schwerpunkt derzeit auf Premiere Pro und einer gewissen Integration mit After Effects liegt, kann es Pläne geben, andere Adobe-Produkte einzubeziehen. Es gibt noch nichts offizielles, aber halten Sie Ausschau nach möglichen Frame.io-Updates für den Leitfaden in der Zukunft.

Auch ein doppeltes Lob an Prygrocki, dass er sich die Zeit genommen hat, mit uns zu plaudern. Und wenn Ihnen dieser Name bekannt vorkommt, haben wir kürzlich in unserer Liste „Alles, was Sie über die Liste der zugelassenen Kameras von Netflix wissen müssen“ über sein Geschwister geschrieben. Es scheint, dass der Apfel nicht weit vom Stammbaum fällt!

Siehe auch  Filmfestspiele Berlin finden trotz Pandemie persönlich statt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert