7 coole Pixelfunktionen, die Sie auf anderen Android-Handys nicht erhalten

Bild des Artikels mit dem Titel 7 coole Pixelfunktionen, die Sie auf anderen Android-Handys nicht erhalten

Foto: Sam Rutherford / Gizmodo

das Google-Pixel Reihe von Telefonen hat nicht wirklich die Fantasie erregt oder die Art von Verkäufen angezogen, wie ihr großer Name Android Konkurrenten taten dies, aber Google führte zuerst Android-Funktionen in seine Pixel-Reihe ein. Hier sind einige der die wichtigsten Pixel-Exklusivprodukte, die den Kauf verlockender machen—zusätzlich zu dem offensichtlichen Vorteil des Zugangs zu neue Android-Software vor allen.


Bild des Artikels mit dem Titel 7 coole Pixelfunktionen, die Sie auf anderen Android-Handys nicht erhalten

Bildschirmfoto: Android

1. Filtern Sie Ihre Anrufe mit Google Assistant

Der Pixel-Aufruf-Die Filterfunktion nutzt die Intelligenz von Google Assistant, der auf Wunsch eingehende Anrufe in Ihrem Namen beantwortet. Wenn ein Anruf überwacht wird, hört der Anrufer eine Aufforderung von Google Assistant, die fragt, wer anruft und warum. TDie Hutinformationen werden Ihnen dann in einem Transkript übergeben, wenn der Anrufer nicht auflegt.

Um die Funktion zu aktivieren, öffne die Google Phone App, tippe auf die drei Punkte in der oberen rechten Ecke und wähle dann die Einstellungen und Spamfilter und Anrufe. Du musst leuchten Anrufer- und Spam-ID anzeigen, dann kannst du drücken Anruffilter um die Funktion weiter zu konfigurieren. Zum Zeitpunkt des Schreibens wurde die Funktion nur in den USA eingeführt.S., Kanada und Japan.


Bild des Artikels mit dem Titel 7 coole Pixelfunktionen, die Sie auf anderen Android-Handys nicht erhalten

Bildschirmfoto: Android

2. App-Vorschläge erhalten

Wenn Sie sich nie ganz entscheiden können, welche Apps einen Platz wert sind Ihrem Startbildschirm können Sie Ihr Google Pixel bitten, einige für Sie auszuwählen. Drücken Sie lange auf einen leeren Bereich auf Ihrem Startbildschirm und wählen Sie dann Home-Einstellungen und Vorschläge, und aktivieren Vorschläge auf dem Startbildschirm (Sie können auch Vorschläge in der Haupt-App-Schublade erhalten, wenn Sie möchten).

Vorschläge werden immer in der unteren Zeile des Startbildschirms direkt über dem Suchfeld angezeigt. Sie können jedoch einen oder mehrere Orte durch eine statische Verknüpfung ersetzen, indem Sie das Symbol nach unten ziehen. Laut Google basieren die Vorschläge “auf Ihren zuletzt verwendeten Apps, den am häufigsten verwendeten Apps und Routinen,Deshalb sehen Sie, was Sie sehen.


Bild des Artikels mit dem Titel 7 coole Pixelfunktionen, die Sie auf anderen Android-Handys nicht erhalten

Bildschirmfoto: Android

3. Fahrmodus automatisch aktivieren

Eine weitere Pixel-Exklusivität, die Sie auf anderen Android-Mobilteilen nicht erhalten, ist die Möglichkeit, automatisch in den Fahrmodus “Nicht stören” oder “Android Auto” zu wechseln, wenn Ihr Handy erkennt, dass Sie sich bewegen. Tes funktioniert mit dem Pixel 3 und höher (auf dem Pixel 2 ist “Nicht stören” die einzige Option). Es ist kein großes Feature, aber es ist immer noch sehr praktisch.

Auf einem Pixel 3 und höher in den Einstellungen wählen Verbundene Geräte, Verbindungseinstellungen, und Fahrmodus, dann tippe auf Verhalten (Die als nächstes angezeigten Optionen hängen von Ihrem Telefon und Auto ab). Wählen Sie auf dem Pixel 2 im Hauptbildschirm der Android-Einstellungen Ring, Störe nicht und Automatisch einschalten, dann wähle Regel hinzufügen und wählen Sie Verhalten.


Bild des Artikels mit dem Titel 7 coole Pixelfunktionen, die Sie auf anderen Android-Handys nicht erhalten

Bildschirmfoto: Android

4. Bearbeiten Sie den Himmel in Google Fotos

Einer der coolen Bearbeitungstipps, die Google Fotos bietet, ist die Möglichkeit, den Himmel in Ihren Fotos zu ändern, aber nicht jeder hat Zugriff auf alle Funktionen. Genau genommen, Es ist nicht exklusiv für Pixel, aber irgendwie. Sie benötigen ein Pixel-Smartphone oder ein aktives Google One-Abo auf einem anderen Gerät als Pixel, um auf diese Himmelsfilter in Google Fotos zuzugreifen.

Tippen Sie bei einem in Google Fotos geöffneten Bild auf Einstellen dann Himmel um Ihre Wahl zu treffen. Strahlend bringt zum Beispiel wirklich viel hellere Farben zur Geltung, während Mensch gibt mehr einen wärmeren Glanz. Der Rest des Bildes wird ebenfalls bearbeitet, um Ihren gewählten Himmelsstil besser widerzuspiegeln, und Sie können die Stärke des Effekts mit dem Einstellrad unten einstellen.


Bild des Artikels mit dem Titel 7 coole Pixelfunktionen, die Sie auf anderen Android-Handys nicht erhalten

Bildschirmfoto: Android

5. Nehmen Sie den Nachthimmel im Zeitraffer auf

Pixel-Telefone haben auch andere großartige Fotofunktionen. das Google Camera bietet Ihnen einen extremen Nachtsichtmodus zum Aufnehmen von Bildern des Nachthimmelsindem Sie die integrierte KI-Verarbeitung nutzen, sobald sie erkennt, dass die Bedingungen angemessen sind. Im Juni 2021 wurde eine neue Zeitraffer-Option hinzugefügt, mit der Pixel-Besitzer ihre eigenen herausragenden Filme erstellen können.

Dafür benötigst du ein Pixel 4 oder höher, aber wenn dein Smartphone die Funktion unterstützt dann siehst du a Aktivieren Sie den Zeitraffer für Astrofotografie Option in der Fortgeschritten Einstellungsbereich der Google Kamera-App—Tippen Sie auf den Pfeil und dann auf das Zahnradsymbol auf dem Auslöserbildschirm, um sie zu finden. Wenn die Bedingungen stimmen, können Sie sowohl einen kurzen Clip als auch ein Standbild aufnehmen.


Bild des Artikels mit dem Titel 7 coole Pixelfunktionen, die Sie auf anderen Android-Handys nicht erhalten

Bildschirmfoto: Android

6. Identifizieren Sie jede Musik zu jeder Zeit

Die Pixels verfügen über eine Now Playing-Funktion, die wie ein Shazam-Klon funktioniert, der immer aktiv ist und immer zuhört. Mit anderen Worten, wenn Sie wissen möchten, was ein bestimmter Song ist, müssen Sie nicht schnell zum Telefon greifen, eine App öffnen, und aktivieren Sie den Hörmodus. MMeistens werden Titel und Interpret des Songs bereits auf dem Sperrbildschirm Ihres Pixels angezeigt.

Um die Funktionsweise von Now Playing anzupassen, öffnen Sie den Android-Haupteinstellungsbildschirm und wählen Sie dann Geräusche und Vibrationen, Fortgeschritten, und Läuft gerade. Sie können wählen, ob die Song-IDs auf dem Protokollbildschirm angezeigt werden oder nicht und graben Sie in die Geschichte lesen sowie eine Liste aller Songs, die Ihr Pixel-Telefon kürzlich im Hintergrund aufgenommen hat.


Bild des Artikels mit dem Titel 7 coole Pixelfunktionen, die Sie auf anderen Android-Handys nicht erhalten

Bildschirmfoto: Android

7. Untertitelvideos in Echtzeit real

Google hat versprochen, dass diese Funktion irgendwann auf “ausgewählte” Nicht-Pixel-Android-Telefone eingeführt wird, aber im Moment benötigen Sie ein Pixel 2 oder höher, um es zu aktivieren. Wenn Sie die Hauptseite der Einstellungen auf Ihrem Android-Gerät öffnen, wählen Sie Geräusche und Vibrationen, du wirst sehen Live-Legende Option: Drücken Sie diese Taste, um die Funktion zu aktivieren und die verschiedenen Parameter zu konfigurieren.

Im Wesentlichen fügt Live Caption jedem Video oder Audio, das auf Ihrem Gerät abgespielt wird, Echtzeit-Untertitel hinzu, was sehr praktisch für Hörgeschädigte ist oder wenn Sie sich an einem ruhigen Ort befinden und die Lautstärke nicht erhöhen können. Sie können sogar nach Labels wie Lachen, Applaus und Musik fragen, und unserer Erfahrung nach ist die KI sehr beeindruckend (wenn auch noch nicht perfekt).

READ  Wir haben KI-Wartungstools getestet. Hier ist, was wir gefunden haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.