12 Schauspieler, die verrückte Dinge taten, um in die Rolle zu kommen

12 Schauspieler, die verrückte Dinge taten, um in die Rolle zu kommen

Meistens scheint es, als hätten Filmschauspieler es leicht. Sie leben überlebensgroße Handlungsstränge vor der Kamera, ausgestattet mit einem starken Drehbuch und talentierten Co-Stars. Aber der Job eines Schauspielers ist eine ernsthafte Arbeit, und vieles davon kann die Person sowohl körperlich als auch geistig belasten.

Es ist sinnvoll, dass Schauspieler beim Spielen einer Rolle auf ihre persönlichen Erfahrungen zurückgreifen. Schließlich haben die meisten von uns nahezu universelle Gefühle von Liebe, Verlust, Schmerz und Freude erlebt. Wenn Sie diese Emotionen nutzen, kann sich eine Aufführung geerdeter und echter anfühlen. Der Vorbereitungsprozess jedes Schauspielers ist anders. Die einen gehen lieber analytisch und pragmatisch an die Rolle heran, die anderen tauchen lieber mit ganzem Körper und Geist ein.

Hin und wieder gibt es einen pikanten Teil, in den sich ein Schauspieler nur schwer hineinversetzen kann. Vielleicht liegt es daran, dass diese Figur ein Leben führt, das völlig außerhalb des Bereichs der alltäglichen Beziehungsfähigkeit liegt. In diesem Fall kann sich ein Schauspieler auf die Rolle vorbereiten, indem er sein Aussehen drastisch verändert oder seinen Lebensstil so modelliert, dass er den der Figur widerspiegelt. Wie Sie schnell feststellen werden, schrecken einige Schauspieler vor nichts zurück, um den Geist der Rolle, die sie spielen, zu erfassen.

Die folgenden Schauspieler haben große Anstrengungen unternommen, um ihre Filmrollen vollständig zu verkörpern. Ob es darum geht, in einem Tierkadaver zu schlafen, sich eine Rippe auszurenken oder nach zu viel Gemüsesaft ins Krankenhaus zu gehen, nichts ist tabu.

10 berühmte Schauspieler, die gelogen haben, um Film- und Fernsehrollen zu bekommen

Diese Schauspieler erzählten ein paar kleine Lügen, um Rollen in großen Hollywood-Produktionen zu spielen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.