🇩🇪 Jendrik Sigwart wird Deutschland in Rotterdam vertreten

🇩🇪 Jendrik Sigwart wird Deutschland in Rotterdam vertreten

Nach kaum monatelangen Nachrichten wurde heute bekannt, dass Jendrik Sigwart wird Deutschland vertreten beim Eurovision Song Contest 2021 in Rotterdam! Sein Artikel wird am 25. Februar um 17:50 Uhr MEZ veröffentlicht auf einen.

Der 26-jährige Hamburger Sänger tritt in die Fußstapfen von Ben Dolic, als er sich auf den Wettbewerb im Mai vorbereitet. Jendrik wurde als deutscher Akteur ausgewählt, nachdem er während des Auswahlverfahrens des Landes zwei unabhängige Jurys beeindruckt hatte.

“Es ist ein wahr gewordener Traum”

Nach seiner Ankündigung als deutscher Akt sagte Jendrik:

Ich kann es kaum erwarten, im Wettbewerb für Deutschland zu spielen. Okay – das kann ich nicht ernst meinen. Hallo, alle miteinander! Ich gehe wirklich zum Eurovision Song Contest! Es ist ein wahr gewordener Traum. Nicht zu fassen!

– Jendrik, Vertreter Deutschlands 2021

Die Leiterin der deutschen Delegation, Alexandra Wolfslast, fügte hinzu:

Jendrik ist absolut echt. Er hat eine fantastische Ausstrahlung und unglaubliche Unterhaltungsqualitäten. Es ist nicht verwunderlich, dass er die Jurys überzeugt hat. Wir freuen uns sehr, dass er Deutschland vertritt.

– Alexandra Wolfslast, Leiterin der deutschen Delegation

Es wurde im Dezember bekannt gegeben, dass Deutschland hatte ihre Tat gewählt für Rotterdam, aber bis heute waren keine weiteren Details über den Künstler bekannt. Ben Dolic, wer sollte Deutschland bei Eurovision 2020 vertreten, enthüllte im November, dass er würde nicht zum Wettbewerb zurückkehren weil seine „Karriere eine andere Richtung eingeschlagen hat.

Wer ist Jendrik Sigwart?

Jendrik liebte Musik von klein auf und spielte in seiner Jugend Klavier und Geige. Nach dem Abitur studierte er Musiktheater an der Fachhochschule in Osnabrück.

READ  Markus Söder auf Kanzler-Kurs? Umfrage zeigt die Chancen auf Merkel-Nachfolge

Im vergangenen Jahr hat Jendrik während der Aussperrung seine eigene Musik geschrieben. Nachdem Jendrik letztes Jahr nicht live auftreten konnte, veröffentlichte er ein humorvolles Musikvideo zu einem seiner Songs auf TikTok und Instagram – “Wie man ein Musikvideo macht”.

Sein Eurovision Song Contest ist ein selbst geschriebenes Lied, das er auf seiner Ukelele geschrieben hat. Jendrik fügte hinzu, dass er immer davon geträumt habe, am Wettbewerb teilzunehmen, aber nie gedacht hätte, dass sein Traum wahr werden würde. 2016 veröffentlichte er seinen ersten Original-Song – „Dibdibidi“ – auf YouTube:

Was denkst du? Kannst du es nicht erwarten, Jendriks Eintrag zu hören?

Lass es uns in den Kommentaren unten und in den sozialen Medien @ESCXTRA wissen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.